Tribute

tributeElegant und ausgefallen, mondän und verführerisch, charmant und kunstvoll – die Bilder des belgischen Kunstfotografen Frank De Mulder sind all das und noch viel mehr. Makellos in der Ausführung und mit einer malerischen Klarheit, die die Sinne überwältigt, haben die originellen Aufnahmen dieses begnadeten zeitgenössischen Meisters der erotischen Fotografie, dessen Arbeiten unter anderem in Playboy, Maxim, GQ und in bisher vier Büchern veröffentlicht wurden, De Mulders Status als Leitfigur des Genres zementiert.

Dieser neueste Band – mit dem passenden Titel „Tribute“ – ist ein optischer Salut an eine glänzende Karriere. Durchzogen von einem erotischen, verwegenen und intimen Geist, präsentiert er neben einer Auswahl der berühmtesten Fotografien auch nie zuvor veröffentlichte Aufnahmen des Belgiers, der für seine umwerfenden Modelle, exotischen Schauplätze und faszinierenden Geschichten bekannt ist und unzählige Anhänger auf der ganzen Welt hat.

Von aufreizenden Szenen in geheimnisvollen Hotelzimmern bis zu anmutigen Aufnahmen in den prächtigsten Kulissen der Natur entführt Tribute seine Leser in eine Welt der betörenden weiblichen Schönheit, die dabei stets mit Respekt behandelt wird. Wer in diesem Buch blättert, gewinnt einen einmaligen Eindruck von der Komplexität der weiblichen Sinnlichkeit: Sie ist zerbrechlich, gefühlvoll, extravagant und erotisierend. Ob für langjährige De-Mulder-Fans oder Neulinge in der packenden Welt der erotischen Fotografie bildet dieser bahnbrechende Band eine unverzichtbare Erweiterung jeder Fotobibliothek.

Die Arbeiten des belgischen Fotografen Frank De Mulder sind in Zeitschriften wie Playboy, FHM, Maxim und Elle zu sehen, werden als heiss begehrte Fine-Art-Prints an Sammler in aller Welt verkauft und zieren hochwertige Werbekampagnen.

Fotograf
Frank De Mulder
wurde im Jahre 1963 in Ghent (Belgien) geboren. Schon in jungen Jahren war er fasziniert von Bildern, Licht und Schönheit. Er studierte Filmregie an der RITS in Brüssel und setzte sein Studium an der Royal Art Academy in Ghent fort. Er startete seine Karriere als Kameramann und Regisseur von mehreren Kurz- und Werbefilmen. Im Alter von 29 hatte De Mulder sich für seine große Leidenschaft Fotografie entschieden und arbeitet seitdem erfolgreich in seinem Traumberuf.

Tribute
Fotograf: Frank De Mulder
256 Seiten, 60 Farb- und 65 Schwarz-Weiß-Fotografien, gebunden
Format: 29 x 37 cm
teNeues
Euro 79,90 (D)
ISBN 978-3-96171-038-6

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login