Uli Jon Roth „Tokyo Tapes Revisited – Live In Japan“ (CDs+Blu-ray)

ulijonEiner der meist verehrten Gitarrengötter der Rock ’n‘ Roll Geschichte, Uli Jon Roth, hat ein ganz besonderes Live-Konzert aus der Nakano Sun Plaza Hall Tokyo, Japan unter dem Titel Tokyo Tapes Revisited – Live In Japan veröffentlicht.

Das Konzert zelebriert Roth’s frühe Arbeit mit den Scorpions und wurde am 20. Februar 2015 in der gleichen Halle aufgenommen wie der Bandklassiker von 1978, das Livealbum Tokyo Tapes. Es dauerte sage und schreibe 2 1/2 Std. Roth war Gründungsmitglied der Scorpions, verließ die Band im Jahr 1978 aber, um eine Solokarriere mit seiner Band Electric Sun zu verfolgen.

Als der kreative Herzschlag der Scorpions bekannt, erlangte Roth weltweite Anerkennung für sein einzigartiges Gitarrenspiel und herausragendes Kompositionstalent. Eine Vielzahl an modernen Gitarrengrößen wie Kirk Hammett von Metallica, Billy Corgan von The Smashing Pumpkins und Steve Vai nennt ihn als Einfluss.

Unterstützt wurde Uli Jon Roth in Japan von ein paar alten Bekannten: Inglorious-Sänger Nathan James, Schlagzeuger Jamie Little, Bassist Ule W. Ritgen, die Gitarristen Niklas Turmann, David Klosinski und Keyboarder Corvin Bahn standen mit ihm auf der Bühne.

Tracks
Blu-ray

(siehe CDs)

CD 1
1 All Night Long
2 Longing for Fire
3 Crying Days
4 The Sails of Charon
5 Sun in My Hand
6 Virgin Killer
7 Kojo No Tsuki
8 We’ll Burn the Sky
9 In Trance
10 Rainbow Dream Prelude
11 Fly to the Rainbow

CD 2

1 Top of the Bill
2 I’ve Got to Be Free
3 Polar Nights
4 Dark Lady
5 Pictured Life
6 Catch Your Train
7 All Along the Watchtower
8 Little Wing

Uli Jon Roth „Tokyo Tapes Revisited – Live In Japan“
Blu-ray & 2 Audio CD´s
UDR
Blu-ray
132 Min.
Ton: DD 5.1, OCM Stereo
NTSC – RC 0

You must be logged in to post a comment Login