Unsterblich

Unsterblich von Jens LubbadehEin packender Cyberthriller im Deutschland der nahen Zukunft.

2044: John F. Kennedy ist Präsident der USA, Michael Jackson beherrscht die Charts und Marlene Dietrich wird weltweit als Star gefeiert. Der Traum der Menschheit vom ewigen Leben ist Wirklichkeit geworden: Dank Virtual-Reality-Implantaten können die Menschen als perfekte Kopien für immer weiterleben.

Bis eines Tages das Unmögliche geschieht: der digitale Klon von Marlene Dietrich verschwindet spurlos. Für den Versicherungsagenten Benjamin Kari wird aus der Suche nach ihrem digitalen Klon ein mörderisches Katz-und-Maus-Spiel, bei dem alles, was er für real gehalten hat, infrage gestellt wird.

Mit »Unsterblich« legt der Wissenschaftsjournalist Jens Lubbadeh einen Debütroman vor, der die Hybris unserer digitalisierten Gegenwartswelt schonungslos und packend entblößt.

Autor
Jens Lubbadeh
ist freier Journalist und hat bereits für Technology Review, Greenpeace Magazin, Spiegel Online und viele weitere Print- und Digitalmedien geschrieben. Für seine Arbeit wurde er mit dem Herbert Quandt Medienpreis ausgezeichnet. „Unsterblich“ ist sein erster Roman. Jens Lubbadeh lebt in Hamburg.

Unsterblich
Autor: Jens Lubbadeh
448 Seiten, Broschur
Heyne
Euro 14,99 (D)
Euro 15,50 (A)
sFr 20,50 (UVP)
ISBN 978-3-453-31731-4

You must be logged in to post a comment Login