Usedom

m_usedomUse­dom ist die son­nen­reichs­te Insel Deutsch­lands. Und wahr­schein­lich auch die mit den schnee­wei­ßes­ten Strän­den, den meis­ten Strand­kör­ben und den größ­ten Sand­bur­gen, viel­leicht sogar die mit den glück­lichs­ten Ba­de­gäs­ten.

Und wer mal etwas an­de­res als end­lo­se Traum­strän­de sehen will, kann ele­gant auf den See­brü­cken der be­rühm­ten Kai­ser­bä­der Ahl­beck, He­rings­dorf und Ban­sin fla­nie­ren, im Lie­per Win­kel in guten alten Zei­ten schwel­gen oder zu mär­chen­haf­ten Wald­se­en in der Use­do­mer Schweiz wan­dern.

Haupt­säch­lich ist Use­dom aber eines: ein Ba­de­pa­ra­dies. Acht de­tail­liert be­schrie­be­ne In­sel­wan­de­run­gen run­den die­sen Rei­se­füh­rer zu­sätz­lich ab.

Autorin
Sabine Becht
, ge­bo­ren in Wies­ba­den, stu­dier­te in Bam­berg Ame­ri­ka­nis­tik und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaft. Schon in ihren Se­mes­ter­fe­ri­en war sie für den Micha­el Mül­ler Ver­lag in Grie­chen­land un­ter­wegs, bevor sie 1997 mit »Tu­ne­si­en« ihren ers­ten ei­ge­nen Rei­se­füh­rer schrieb. Den gibt es zwar nicht mehr, dafür aber di­ver­se zu Ita­li­en (Rom, Pie­mont, Li­gu­ri­en, Elba etc.), zu den grie­chi­schen In­seln (Ke­fa­lo­nia & Itha­ka), zu Meck­len­burg-Vor­pom­mern und zu Ös­ter­reich.

Sven Talaron: ge­bo­ren am Rand des Fich­tel­ge­bir­ges und schon früh mit einer ge­hö­ri­gen Por­ti­on Fern­weh nach Ber­gen und Meer aus­ge­stat­tet. Be­gann nach dem Stu­di­um (Ge­schich­te und Ger­ma­nis­tik) für den Micha­el Mül­ler Ver­lag zu ar­bei­ten. Autor di­ver­ser Rei­se­füh­rer zu Ita­li­en (Abruz­zen und Li­gu­ri­en), Grie­chen­land (Ke­fa­lo­nia & Itha­ka), Meck­len­burg-Vor­pom­mern (Ost­see­küs­te und Se­en­plat­te) und Ös­ter­reich (Kärn­ten).

Usedom
5. Auflage 2017
Autoren: Sabine Becht, Sven Talaron
228 Seiten, mit zahlr. Abb., farbig
Michael Müller Verlag
Euro 12,90 (D)
Euro 13,30 (A)
sFr 19,90 (UVP)
ISBN 978-3-95654-452-1

You must be logged in to post a comment Login