Various „Shimmer a Selection By Boozoo Bajou Vol.1“

shimmerSeit beinahe 20 Jahren hat das Nürnberger Duo Florian Seyberth und Peter Heider als Boozoo Bajou die Spielregeln von Downtempo und TripHop, Ambient und Chill Out, in regelmässigen Intervallen um ihre ganz eigene Sprache erweitert. Den bisher größten Erfolg feierten Boozoo Bajou mit ihrem Debüt-Album »Satta«, das 2001 veröffentlicht wurde.

16 Jahre später verwirklichen sie mit »Shimmer« die nun vielleicht radikalste Umsetzung diese Strebens: Ein Destillat des reinen Vibes. Ein klar definiertes Klanguniversum. Ein Gefühl. Dabei ist es nicht nur die Qualität der Songauswahl, die »Shimmer« zu einem musikalischen Erlebnis macht. Neben einer Prise Krautrock-Spirit, finden sich Trip-House-Klassiker Seite an Seite mit derben Gitarrenriffs und Abschweifungen ins Ambient Milleu.

Es ist die Erkenntnis, dass die 11 Stücke, die aus verschiedensten Dekaden und von Künstlern aus allen Ecken der Welt auf dem Papier unvereinbar wirken, ein roter Faden verbindet. Genau wie das Erstlingswerk der beiden Produzenten erscheint »Shimmer a Collection By Boozoo Bajou Vol. 1« auf Stereo Deluxe (EOM).

Tracks
1. Minami Deutsch – New Pastrol Life
2. Max Loderbauer – Giant Hug
3. Burger/Voigt – Wand aus Klang
4. Red Axes – Spider Feel
5. Burnt Friedman w/ Daniel Dodd-Ellis – Clock Version
6. Odd Machine – Phase Out
7. Leafar Legov – MX Home
8. The Notwist – Lineri
9. The Declining Winter – This Sadness Lacks
10. Slowdive – Rutti
11. Frantz Casseus – Suite No. 1: Petro

Various „Shimmer a Selection By Boozoo Bajou Vol.1“
Stereo Deluxe

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login