Verfolgt in Paradise

VerfolgtEin Spanner, der sich Nachtfalke nennt, terrorisiert die Bewohnerinnen der beschaulichen Kleinstadt Paradise. Zunächst gibt er sich noch damit zufrieden, die Frauen zu beobachten. Aber im Laufe der Zeit verliert er zunehmend die Kontrolle und wird immer rücksichts­loser.

Als er schließlich eine Frau mit Waffen­gewalt dazu zwingt, sich vor ihm auszuziehen, weiß Poli­zei­chef Jesse Stone, dass der Stalker weitere Grenzen überschreiten wird. Stone muss die tickende Zeitbombe stoppen, bevor die Situation eskaliert, und stellt ihm eine riskante Falle …

Die Bücher der Jesse-Stone-Reihe zählen zu den besten Krimis, die Robert B. Parker in seiner langen Karriere geschrieben hat. Die Romane wurden überaus erfolgreich mit Tom Selleck in der Hauptrolle verfilmt.

Autor
Robert B. Parker
wurde 1932 geboren. 1971 promovierte er an der Universität Boston über die »Schwarze Serie« in der amerikanischen Kriminalliteratur. 1973 erschien sein erster »Spenser«-Roman und bereits 1977 erhielt er für den Titel »Beute für Profis« den Edgar-Allan-Poe-Award für den besten Kriminalroman des Jahres. Insgesamt 39 »Krimis hat Robert B. Parker seinem Spenser gewidmet. Sämtliche 39 »Spenser« werden in den kommenden Jahren bei Pendragon erscheinen. Die Jesse-Stone-Reihe – übrigens erfolgreich mit Tom Selleck (u. a. »Magnum«) in der Hauptrolle verfilmt – umfasst 9 Bände, die alle in Kürze in deutscher Übersetzung vorliegen werden. 2010 verstarb Robert B. Parker in Massachusetts.

Verfolgt in Paradise
Autor: Robert B. Parker
322 Seiten, TB.
Pendragon
Euro 12,99 (D)
ISBN 978-3-86532-525-9

You must be logged in to post a comment Login