VfB Lübeck

vfbluebeckDer VfB Lübeck zählt zu den Fußball-Traditionsvereinen im Norden. Gegenwärtig ist er in der viertklassigen Regionalliga unterwegs. In ihren besten Jahren klopften die Grün-Weißen ans Tor zur Bundesliga und verpassten 2004 nur denkbar knapp gegen Werder Bremen den Einzug ins DFB-Pokalfinale.

Von 1995 bis 1997 sowie 2002 bis 2004 spielten die Lübecker in der 2. Bundesliga, und auch die legendären Spielzeiten in der alten Oberliga Nord mit ruhmreichen Duellen gegen den HSV sind noch in guter Erinnerung. Anlässlich des 100. Vereinsjubiläums beleuchtet Fußballhistoriker und VfB-Experte Christian Jessen erstmals und in bislang ungekannter Ausführlichkeit die Höhepunkte und Krisen eines Vereins, der nach dem Zweiten Weltkrieg aus einer ungewöhnlichen Liaison zwischen einem Polizeiklub und einer 1933 verbotenen Arbeitermannschaft entstand.

Saison für Saison beleuchtet Jessen die Highlights auf und neben dem grünen Rasen und zeichnet so ein Bild der großen Lübecker Fußballhistorie. Die Geschichte der Spielstätten – allen voran die legendäre Lohmühle – sowie der Lübecker Derbys bzw. Landesderbys gegen Holstein Kiel werden in eigenen Kapiteln abgehandelt. Dazu kommen hunderte, teilweise bislang unveröffentlichte Fotos, ein ausführlicher Statistikteil, Extrakapitel zur Frühgeschichte des Lübecker Fußballs sowie ein umfangreiches Personenlexikon mit über 1.000 Kurzporträts zu Spielern, Trainern und Funktionären der VfB-Fußballhistorie.

Mit anderen Worten: Die ultimative VfB-Bibel, die wahrlich nicht nur für VfB-Fans lesenswert ist.

VfB Lübeck
1. Auflage 2019
Autor: Christian Jessen
368 Seiten, zahlr. Fotos und Abb., gebunden
Format: 21 x 29,7 cm
Verlag die Werkstatt
Euro 34,90 (D)
ISBN 978-3-7307-0460-8

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login