Victoria Staffel 3 (Blu-ray): Deluxe Edition

Mittlerweile schreibt man das Jahr 1848. Eine Zeit, in der Revolutionen in ganz Europa angezettelt werden. Kein Wunder also, dass sich auch die englische Königin Victoria Gedanken über ihre Machtposition im Lande macht. Gleichzeitig ist sie zum sechsten Mal von ihrem Gemahl Albert schwanger und führt ein spannungsgeladenes Verhältnis zu ihrer lange Zeit abwesenden Halbschwester Feodora.

Hinzu kommen ständige Meinungsverschiedenheiten mit dem schneidigen Außenminister Lord Henry Palmerston, der durch seine selbstbewusste Ausstrahlung und seinem schier unwiderstehlichen Charme über eine durchaus ansehnliche, vorwiegend weibliche Anhängerschaft verfügt. Victoria: „Sie wissen offenbar genau, woran das Volk glaubt, Lord Palmerston…“ Palmerston: „Das habe ich mir zur Aufgabe gemacht. Die britische Bevölkerung ist wie eine schöne Frau. Und ich sonne mich gern in ihrem Lächeln.“

Auch wird die große Liebe zwischen Victoria und dem Schöngeist Albert („Für mich bist du der Grundton, der mein Leben mit Sinn erfüllt.“) auf ihre bisher härteste Probe gestellt, und erste Schatten tauchen in ihrer sonst so harmonischen Ehe auf. Prinz Albert stößt Victoria mit seinen Alleingängen und eigenmächtigen Entscheidungen immer wieder vor den Kopf, und es fliegen bei ihren heftigen Auseinandersetzungen schon mal die königlichen Fetzen…

Und auch ihr ältester Sohn, Kronprinz Albert Edward, genannt „Bertie“, machte ihr bereits mit sieben Jahren die ersten großen Sorgen – weitere sollten folgen… (Bertie: „Ich will nicht König werden…Kronen sind nur was für Mädchen…“). Nach über zehn Jahren auf dem Thron war Victorias Leben als Königin, Frau und Mutter noch nie so kräftezehrend – wie lange kann sie dem Druck von Verfassungskrisen, Skandalen vor Gericht und den familiären Turbulenzen standhalten?

Die Historienserie Victoria ist weit mehr als eine Chronik der Krone, zeigt sie doch auch detailliert die rasanten globalen und gesellschaftlichen Umwälzungen im viktorianischen Zeitalter. Die Entwicklung reichte unter anderem vom Fahrrad bis zum Flugzeug, vom Ende der Sklaverei bis zu „One Man – One Vote!“, von der Briefmarke zum Telegramm, vom Stethoskop bis zur Entdeckung der Röntgenstrahlen… Insofern ist Victoria für die geneigten Zuschauer nicht nur unterhaltsam, sondern darüber hinaus äußerst lehrreich!

Die britische Drehbuchautorin und Schriftstellerin Daisy Goodwin hat sich beim Schreiben des Drehbuchs die ausführlichen Tagebücher (121 mit 62 Millionen Wörtern!) von Queen Victoria (1819 bis 1901) zur Vorlage genommen – und damit ein detailliertes Abbild der Königin erschaffen, nach der eine ganze Epoche benannt wurde. Die prächtigen Kostüme, die opulente Ausstattung, das authentische Setdesign sowie die brillanten schauspielerischen Leistungen der preisgekrönten Jenna Coleman (Doctor Who, Captain America, Ein ganzes halbes Jahr), Tom Hughes (Silk, Cemetery Junction) als Prinz Albert, Kate Fleetwood (Star Wars – Episode VII, Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Les Misérables) als Victorias Halbschwester Feodora und last but not least der immerhin einer Schauspielerdynastie entstammende Laurence Fox (James Hathaway in Lewis – Der Oxford-Krimi) als Außenminister Lord Palmerston lassen das viktorianische Zeitalter aufleben, das im Vereinigten Königreich zum Synonym für die „gute alte Zeit“ wurde. Vor allem das anmutige Kronjuwel, Hauptdarstellerin Jenna Coleman, trug immens zur Beliebtheit von Victoria bei.

Derart mit jugendlichem Liebreiz (und blauen Kontaktlinsen) ausgestattet, kann die aparte 33-Jährige die junge Monarchin absolut glaubwürdig verkörpern. Queen Victoria, die spätere so genannte „Großmutter Europas“ (aus ihren neun Kindern entstammen zahlreiche Nachfahren – darunter Königin Elisabeth II UND deren Gemahl Prinz Philipp) gilt bis heute gemeinhin als gestrenge, unnachgiebige Regentin, stets in schwarze Gewänder gekleidet, mit später eher matronenhaftem Äußeren. Die Serie Victoria zeigt hingegen die frühen Herrschaftsjahre der jungen Victoria, die nach dem Tode ihres Onkels William IV im Jahre 1837 den englischen Thron bestieg. Dass ihre Regentschaft letztendlich sage und schreibe fast 64 Jahre andauern sollte und der anfänglich verspottete Albert zum „besten König, den Großbritannien niemals hatte“ wurde, ist wieder eine andere Geschichte – und lässt auf viele weitere Staffeln von Victoria hoffen…

Victoria Staffel 3
FSK 12 J.
Blu-ray Deluxe Edition: 367 Min. + 122 Min. Bonus
DVD: 367 Min.
edelMotion
Darsteller: Jenna Coleman, Tom Hughes, Rufus Sewell, David Bamber, Diana Rigg, Peter Bowles, Bebe Cave, Margaret Clunie, David Oakes, Eve Myles
Ton: BD: DTS-HD 5.1
DVD: DD 5.1
Deutsch, Englisch
PAL – RC 2 – LC B

Print Friendly, PDF & Email