Vier linke Hände

vierlinkeEin glühend heißer Tag in der französischen Hauptstadt: Wer kann, hat Paris in Richtung Meer verlassen. Es ist ausgerechnet Sophie Delassères (Gaby Gasser) 40. Geburtstag, und niemand ist da, der mit ihr feiert! Die depressive Frau möchte sich daher mit einer Überdosis Schlaftabletten in die Badewanne legen und ihrem Leben ein Ende setzen.

Doch sie lässt ungeschickt das Wasser überlaufen, was dazu führt, dass ihr Nachbar Bertrand Lachaume (Helmuth Lohner) plötzlich wütend in der Tür steht: Seine Wohnung steht unter Wasser! Kann dieser Umstand dazu führen, dass Sophie ihre Krise doch überwindet? Sie will es zumindest versuchen, und der Geschlechterkampf mit dem konservativen Junggesellen führt zu turbulenten Verwicklungen…

Pierre Chesnot, einer der international erfolgreichsten Autoren von Theaterkomödien, stellt in diesem turbulenten Lustspiel sein Können unter Beweis: Er setzt mit absoluter Perfektion zündende Pointen en masse. Eine herrliche Beziehungskomödie mit trockenem Humor und hohem Tempo, die für die beiden Hauptdarsteller Helmuth Lohner und Gaby Gasser äußerst fordernd, für das Publikum aber umso unterhaltsamer ist!

Vier linke Hände
D 86/88
ca. 113 Min.
Pidax
Regie: Michael Günther
Darsteller: Gaby Gasser und Helmuth Lohner
Ton: DD 2.0
PAL – RC 2

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login