Wer mordet schon am Wattenmeer?


Wer mordet schon am Wattenmeer?
Autorin: Regine Kölpin
245 Seiten, TB.
Gmeiner Verlag
Euro 9,99 (D)
Euro 10,30 (A)
ISBN 978-3-8392-1580-7

Die friesische und ostfriesische Küstenlandschaft hat sich schon längst als Urlaubsparadies etabliert und bietet jedermann eine atemberaubende Aussicht.

Doch die Sehenswürdigkeiten des Nordens umfassen mehr als nur reine Idylle: In Regine Kölpins Kriminellen Freizeitführer „Wer mordet schon am Wattenmeer?“ erzählt die Autorin mitreißende Geschichten über Kriminalfälle, die in der jeweiligen Küstenregion Angst und Schrecken verbreiten. 11 Krimis und 125 Freizeittipps laden den Leser dazu ein, Jever, Sande, Emden und Greetsiel mit Ermittler-Augen zu betrachten.

Wer glaubt, die Nordseeküste sei eine friedliche und beschauliche Gegend, sieht sich getäuscht. Hinterm Deich, in den Marschwiesen, am Nordseestrand und im Moor lauern unsägliche Gefahren auf Besucher und Bewohner des Küstenstrichs.
Begegnen Sie der friesischen Gemütlichkeit einmal anders und begleiten Sie die Autorin auf ihrer mörderischen Reise über die Ostfriesische Halbinsel. Sie werden die Nordseeküstenregion anschließend mit ganz anderen Augen sehen.

Autorin
Regine Kölpin
ist 1964 in Oberhausen geboren und arbeitet als freiberufliche Autorin. Sie hat zahlreiche Romane sowie Kurztexte publiziert (für Kinder und Jugendliche unter Regine Fiedler), Anthologien herausgegeben und dafür etliche Preise und Auszeichnungen erhalten. Seit vielen Jahren erstellt sie mit der Folk-Gruppe Dreebladd erfolgreiche Lesungs-und Musikprogramme, die das Publikum nachhaltig begeistern. Außerdem inszeniert Kölpin historisch-kriminelle Stadtführungen mit Lesungen an Originalschauplätzen in Jever und Neustadtgödens, die von Beginn an ein großes Publikum in den Bann ziehen und sie über die Region hinaus bekannt gemacht haben.
Regine Kölpin lebt mit ihrer großen Familie in Friesland.

Bestellen

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login