Zärtliche Freundinnen

zaertlichefreundEin Jahr hat die liebreizende Lucette um ihre auf tragische Weise ums Leben gekommenen Eltern getrauert; aber Jugend vergißt schnell, weil sie das Leben noch vor sich hat. Wie aufregend also, als Lucette das Mädchenpensionat verlassen soll, um zu ihrer Tante, der lebens- und liebeslustigen Gräfin Hélène, nach Paris zu ziehen.

Paris! Zwar fiel schon im Pensionat der erste Reif auf junge Mädchenblüten, aber erst in der vergnügungssüchtigen Metropole lernt Lucette die raffinierten, nie versiegenden Amüsements kennen, wenn die Freundin bei der besten Freundin die Hände spielerisch durch die wogenden Rüschen, die knisternden Volants, die feinen Spitzen der exquisiten Dessous gleiten läßt, hier ein Häkchen öffnet, dort ein frivoles Strumpfband löst …

Autor
G. Donville
veröffentlichte «Zärtliche Freundinnen» unter dem französischen Originaltitel «Le libertinage du retroussé».

Zärtliche Freundinnen
Autor: G. Donville
188 Seiten, TB.
rowohlt repertoire
Euro 9,99 (D)
Euro 10,30 (A)
ISBN 978-3-688-10283-9

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login