Zeit der Raben


Zeit der Raben
Autor: CHarles Todd; Seiten: 432, TB.; Verlag: Heyne; Preis: ? 8,95 (D), ? 9,30 (A), sFr 16,90 (UVP)
ISBN 978-3-453-43238-3

Inspektor Rutledge ermittelt wieder in einem bizarren Mordfall in einem entlegenen englischen Dorf. Der Dorfpolizist wurde mit einem Pfeil in den Rücken verwundet, während er in einem Wald, der den Dorfbewohnern als verwunschen gilt, verdächtigen Spuren nachging.

Gerade in Dudlington angekommen, wird Rutledge den Verdacht nicht los, dass ihn jemand Unbekannter verfolgt und bewusst Spuren hinterlässt, die auf das Verbrechen hinweisen.

Eine uralte Legende erzählt, dass in dem Wald, in dem der Dorfpolizist angeschossen wurde, vor tausendfünfhundert Jahren sächsiche Soldaten ihre Gefangenen enthauptet haben sollen. Außerdem ist ein junges Mädchen aus dem Dorf verschwunden, und Rutledge vermutet einen Zusammenhang zwischen den beiden Ereignissen.

Autor
Charles Todd
lebt in London. Er wurde mit dem „Edgar“ ausgezeichnet und war bereits drei Mal „Autor des Jahres“ der „New York Times“.

HIER BESTELLEN

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login