Ziemlich alte Helden

Ziemlich alte Helden von Simona MoraniIn einem Bergdorf in der italienischen Provinz treffen sich seit (gefühlt) vierzig Jahren fünf alte Männer täglich in der Bar „La Rambla“. Sie trinken Schnaps, qualmen (unerlaubt) Zigaretten und der 96-jährige Gino, der so gut wie blind ist, fährt noch täglich eine kleine Runde auf seiner Ape durchs Dorf.

Obwohl gerade ein guter Freund gestorben ist, trotzen die Alten dem Tod mit Humor und Starrsinn. Als ein junger Polizist ins Dorf kommt und die Greise nicht nur zur Ordnung aufruft, sondern sie auch möglichst schnell in das frisch gebaute Altersheim Villa dei Cipressi umquartieren möchte, haben sie nur eins im Sinn: dem Grünschnabel zu zeigen, dass sie im Dorf die älteren Rechte haben …

Autorin
Simona Morani
, geboren 1982, wuchs in der italienischen Provinz Reggio Emilia auf. Nach dem Literaturstudium zog sie nach München, wo sie als Journalistin, Sprachlehrerin und Übersetzerin im Filmbereich arbeitet. Ihr Debütroman Ziemlich alte Helden wurde in Italien zu einem Überraschungserfolg, sprang sofort auf die Bestsellerliste, erhielt begeistertes Presse-Echo und wurde mit dem Literaturpreis für junge Autoren „Premio Zocca Giovani“ ausgezeichnet.

Ziemlich alte Helden
Autorin: Simona Morani
208 Seiten, Broschur
carl’s books Verlag
Euro 12,99 (D)
Euro 13,40 (A)
sFr 17,90 (UVP)
ISBN 978-3-570-58563-4

Print Friendly, PDF & Email

You must be logged in to post a comment Login