Verbreitete Verschwörungstheorien – beliebte Politikerphrasen – depperte Gesetze – peinliche Englischkenntnisse –populäre Irrtümer – beknackte Vornamen – dumme deutsche Eigenschaften u.v.m.

Der Niedergang unserer Gesellschaft ist schmerzlich. Offensichtlich retardierte Schlagersänger führen eine Untergrundbewegung aus YouTube-Fachärzten und Rassisten an. Grenzdebile Beauty-Influencerinnen und asoziale Deutsch-Rapper sind die Idole der nächsten Generation. Prekäre Einfaltspinsel posieren in unsinnigen Trash-TV-Formaten und unterhalten damit das restliche Volk, das sediert vor den Fernsehgeräten dämmert. Die Liste der Idiotie ist lang: peinliche Prominente, hirnrissige Verschwörungstheorien, beknackte Antworten bei Quizsendungen.

Peter Grünlich hat die Republik abgegrast und den Irrsinn zusammengetragen. In 62 beruhigenden Listen zeigt „Idiotenland“: Dumm sind immer die anderen!

Autor
Peter Grünlich
ist gelernter Journalist (u.a. für „Spiegel“, „Zeit“, „SZ“). Seine Bücher haben sich über 600.000 Mal verkauft und standen 240 Wochen lang auf der „Spiegel“-Bestseller-Liste. Für dieses Buch hat er sich auf die Suche nach dem Blöden und Bösen gemacht. Er musste nicht lange fahnden.

Idiotenland
Autor: Peter Grünlich
224 Seiten, Broschur
Yes Verlag
Euro 14,99 (D)
ISBN 978-3-96905-033-0

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen