1966 – Ein neuer Fall für Thomas Engel

Einzigartiges Setting: Das geteilte Berlin 1966. Polizeiarbeit unter alliierter Aufsicht. Ost gegen West und umgekehrt. Kalter Krieg bis aufs Blut, während der Vietnamkrieg studentische Proteste auslöst. Und immer noch gibt es hochrangige Nazis, die ihre guten Kontakte zu den Mächtigen zu nutzen wissen.

Kriminalkommissar Thomas Engel hat es nach West-Berlin verschlagen, um bei der Mordkommission in der geteilten Stadt ermitteln zu können. Doch es kommt anders: Statt Mörder sind Spione sein täglich Brot, denn die Stadt ist voll davon. Die Alliierten tun alles, um an Informationen von der Gegenseite zu kommen. Dass sie dabei nicht zimperlich vorgehen, erfährt Engel gleich an seinem zweiten Tag im Dienst. Bei der Observation eines Verdächtigen geht alles schief, Engel nimmt die Verfolgung auf und gerät mitten hinein in den Kalten Krieg zwischen Ost und West …

Von Düsseldorf nach Berlin: der zweite Fall für Kriminalkommissar Thomas Engel.

Der beeindruckende neue Kriminalroman des erfahrenen Drehbuchautors, Grimme-Preisträgers und Buchautors, den die 1960er schon immer fasziniert haben.

Sprecher
Oliver Wnuk
, Jahrgang 1976, stammt aus Konstanz, hat sein Schauspieldiplom in München absolviert und lebt in Berlin. Er hat ein kleines Stück Fernsehdeutschland mitgeprägt durch seine Rolle als Ulf Steinke in Stromberg. Seit 2011 ist er als Kommissar Hinnerk Feldmann in der ZDF- Erfolgsreihe Nord Nord Mord auf Sylt unterwegs. Neben der Schauspielerei hat er für Theater, Hörfunk und Fernsehen geschrieben. Er ist außerdem Autor von zwei Romanen: Wie im richtigen Film und Luftholen, sowie Drehbuchautor seiner eigenen ARD-Reihe Das Leben ist kein Kindergarten.

Autor
Thomas Christos
ist das Pseudonym des Drehbuchautors Christos Yiannopoulos. 1964 kam er als Sohn griechischer Gastarbeiter nach Deutschland. Er studierte Germanistik und Pädagogik in Düsseldorf und schrieb bereits mit 24 Jahren sein erstes Drehbuch, das auch verfilmt wurde. Danach war er hauptsächlich Drehbuchautor für das Fernsehen und wirkte an vielen erfolgreichen Produktionen mit. Unter anderem wurde er für seinen Film »Schräge Vögel« für den Adolf-Grimme-Preis nominiert. Er lebt zurzeit in Düsseldorf.

1966 – Ein neuer Fall für Thomas Engel
Autor: Thomas Christos
Sprecher: Oliver Wnuk
2 MP3-CDs – ca. 527 Min.
leicht gekürzte Lesung
Random House Audio
Euro 20,00 (D)
Euro 20,60 (A)
sFr 28,90 (UVP)
ISBN 978-3-8371-5701-7

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen