1994 – Willkommen in der Zweiten Republik

Der fulminante Abschluss der großen italienischen Trilogie.

Nach dem Zusammenbruch der alten Regierung und damit der Ersten Republik steht Italien 1994 endgültig vor einem politischen Wechsel. Silvio Berlusconi (Paolo Pierobon) und sein engster Zirkel, darunter Politberater und Werbeprofi Leonardo Notte (Stefano Accorsi) feiern ausgiebig den Gewinn der Parlamentswahlen. Ex-Fernsehstar Veronica Castello (Miriam Leone) hat nun einen Sitz im Abgeordnetenhaus, ihre Beziehung zu Leo verändert sich grundlegend und ist der Beginn ihres eigenen Machtstrebens.

Als die Mailänder Staatsanwaltschaft mit Di Pietro (Antonio Gerardi) gegen Berlusconis Unternehmen ermittelt, will der Ministerpräsident die Befugnisse der Justiz eindämmen. Und Populist Pietro Bosco (Guido Caprino) plant den Sturz der Regierung Berlusconi.

1994 ändert sich alles und doch nichts: Eine neue Republik entsteht.

1994 – Willkommen in der Zweiten Republik
FSK 16 J.
ca. 390 Min. (8 x 49 Min.)
Polyband
Regie: Giuseppe Gagliardi, Claudio Noce
Darsteller: Stefano Accorsi, Guido Caprino, Miriam Leone, Paolo Mazzarelli, Vito Facciolla
Ton: Dolby Digital 5.1
Deutsch, Italnienisch
PAL – RC 2

Print Friendly, PDF & Email