52 kleine & große Eskapaden in der Lüneburger Heide

eskapadenAbstecher. Ausflüge. Miniurlaube. Draußen unterwegs in der Lüneburger Heide, den Elbtalauen und im Wendland.
Ob wandern, radeln, paddeln oder in aller Ruhe die Natur genießen: 52 kleine und große Eskapaden machen Lust, die schönsten Ecken in der Lüneburger Heide zu entdecken. Für wenige Stunden, einen Tag oder ein Wochenende – unwiderstehliche Ausflüge ins Grüne warten.
In lila Landschaften Heidschnucken zählen, sich in Flüssen treiben lassen, in lichten Wäldern Kunst bestaunen – es ist so einfach, mehr zu erleben als das Bekannte. Also ab nach draußen!
Autorin
Ihr Leben lang ist Alexandra Schlüter gern und fern gereist. Ob in Kanada oder in Botswana, in den Bergen oder am Meer – Landschaften können der gebürtigen Bayerin nicht einsam genug sein. Und dann das: Die Autorin fand riesengroßes Reiseglück direkt vor ihrer Haustür. Obwohl sie schon lange am Rand der Lüneburger Heide lebt, hätte sie nicht gedacht, dass es dort dermaßen menschenleere Gegenden gibt. Da passte es perfekt, dass Wandern und Radfahren ihre Leidenschaften sind. Aber auch auf dem Pferd und im Kajak war sie in Heide und Wendland unterwegs. Und das am liebsten jeden Tag, wenn sie nicht gerade darüber geschrieben hat.
52 kleine & große Eskapaden in der Lüneburger Heide
Autorin: Alexandra Schlüter
232 Seiten, farbig, Broschur
Dumont Reiseverlag
Euro 16,95 (D)
Euro 18,50 (A)
ISBN 978-3-7701-8093-6

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen