Die verheerenden Folgen der Erderwärmung.

Wir leben in einer Welt, die bereits jetzt 1 Grad wärmer ist als noch vor 100 Jahren. Trotz der Verpflichtung zu umfangreichen Maßnahmen, etwa im Rahmen des Klimaabkommen von Paris, lässt der menschengemachte Klimawandel die globalen Temperaturen immer weiter in die Höhe klettern.

In seinem Buch spielt der Wissenschaftsjournalist Mark Lynas durch, was passieren wird, wenn die Erde sich weiter global erwärmt. In sechs Kapiteln erklärt er unter Zuhilfenahme aller vorhandenen Studien und wissenschaftlichen Zukunftsmodelle, was bei einer graduellen Erhöhung der Erdtemperatur von 1 bis 6 Grad geschehen wird. Er beschreibt Dürren, ausbleichende Korallen, Verwüstungen durch schmelzende Gletscher, zunächst geografische Verschiebungen, später das Verschwinden von fruchtbarem Land und ultimativ die Gefahr, dass alles Leben auf der Erde endet.

«6 Grad mehr» ist ein drastischer Weckruf, der zeigt, welche fatalen Folgen es haben wird, wenn die großen Industrienationen weiterhin ihre Klimaziele verfehlen.

Autor
Mark Lynas
ist Autor, Umweltaktivist und Journalist. Er verfasste zahlreiche Bücher zum Thema Umweltpolitik und gilt als Experte für den Klimawandel. Er schreibt unter anderem für die Zeitungen The Guardian und The Observer. Lynas lebt in Oxford.

6 Grad mehr
Autor: Mark Lynas
416 Seiten, Broschur
rowohlt Polaris
Euro 16,00 (D)
Euro 16,50 (A)
ISBN 978-3-499-00442-1

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen