Ab in den Süden

Sonne und Meer, entspannte Einheimische, mediterrane Traditionen – wer träumt nicht von einem Urlaub mit diesen Zutaten? Are Kalvø nicht. Den Versprechungen der Reisekataloge misstraut der Norweger ebenso wie den verklärten Erzählungen von Urlaubsheimkehrern. Daher beschließt er der Sache auf den Grund zu gehen.

Ein Selbstversuch soll helfen, die Süden-Sehnsucht zu verstehen: Auf Mallorca mischt er sich unter feucht-fröhliche Pauschaltouristen, in Griechenland begibt er sich auf die Suche nach unverfälschter Ursprünglichkeit. Fazit: Sonnenbaden? Ein sterbenslangweiliges Muss. Authentisches Leben? Nichts ist so echt wie das Fake. Süden? Eine kollektive Illusion.

Autor
Are Kalvø
ist einer der führenden norwegischen Komiker und Satiriker. Er macht Stand-Up seit über 25 Jahren. Er hat auch Musicals, Revuen, eine Oper und elf Bücher zu verschiedenen Themen wie Religion, Politik, Fußball und Zeitnutzung geschrieben. Das hat ihm ein großes Publikum, viel Lob, viele Preise und ein paar Schimpfwörter eingebracht. Kalvø schreibt oft über Dinge, die er nicht so gut kennt.

Ab in den Süden
Autor: Are Kalvø
260 Seiten, Broschur
Dumont Reiseverlag
Euro 16,95 (D)
Euro 18,50 (A)
ISBN 978-3-770-16691-6

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen