Abendmal für einen Mörder

Dem Pfälzer Autor Uwe Ittensohn gelang mit seinem Debüt-Krimi »Requiem für den Kanzler« (2019) ein Überraschungserfolg. Nun erscheint mit »Abendmahl für einen Mörder« ein weiterer Fall für das ungleiche Speyrer Duo, Stadtführer André Sartorius und Kriminalhauptkommissar Frank Achill.

Zufällig stößt André auf ein Gewaltverbrechen an einer Prostituierten. Sie wurde Opfer eines Steinwurfs und überlebt mit schweren Verletzungen. Der Stadtführer vermutet mehr dahinter und entdeckt nach intensiven Recherchen eine religiös motivierte Mordserie mit weiteren Opfern.

Er verstrickt sich immer tiefer in die Ermittlungen, die in einen wahren Showdown münden. Dabei gelingt dem Autor eine rasante Schnitzeljagd à la Dan Brown durch Speyer bis in den Dom. Der Gmeiner-Verlag spendet pro verkauftem Buch einen Euro an den Dombauverein Speyer.

Eine Autofahrerin wird durch den Steinwurf von einer Brücke schwer verletzt. Nur die unbedachte Tat eines Jugendlichen? Stadtführer André Sartorius vermutet mehr dahinter. Als eine mysteriöse Nachricht des Täters auftaucht und man kurz darauf bei einem Mordopfer eine ähnliche Botschaft findet, ermittelt er auf eigene Faust.

Aus Steinskulpturen am Domportal, theologischen Texten, Schutzpatronen, Märtyrern und Reliquien ergibt sich für ihn ein verstörendes Bild. André ist sich sicher, dass noch weitere Tote folgen werden …

Autor
Uwe Ittensohn
, 1965 in Landau geboren, ist bekennender Pfälzer und lebt seit seiner Kindheit in Speyer. Der Autor ist bereits seit seinem Studium in der Finanzbranche tätig und war daneben viele Jahre als Lehrbeauftragter an der Dualen Hochschule in Mannheim aktiv. In der Freizeit beschäftigt sich Uwe Ittensohn intensiv mit der Speyerer Stadtgeschichte. Er sanierte ein denkmalgeschütztes Stiftsgebäude und kümmert sich um den historischen Klostergarten, in dessen schattigen Winkeln er auch die Muße zum Schreiben findet. Mit seinem zweiten Roman nutzt er die Nähe zum Speyerer Dom, dem Klerus und der Kirchengeschichte, um zu zeigen, dass man nicht nur im Vatikan, sondern auch in Speyer mystischen Geheimnissen auf spannend-humorvolle Weise auf den Grund gehen kann.

Abendmahl für einen Mörder
Autor: Uwe Ittensohn
314 Seiten, TB.
Gmeiner Verlag
Euro 14,00 (D)
Euro 14,40 (A)
ISBN 978-3-8392-2560-8

Print Friendly, PDF & Email