Altmühltal und Fränkisches Seenland

Die Altmühl: Ihren guten Ruf genießt sie vor allem bei Radlern, Wanderfreunden und Bootssportlern. Ihren schlechten Leumund verdankt sie dagegen dem Main-Donau-Kanal, den ein Bundesminister einmal als »dümmstes Bauprojekt seit dem Turmbau zu Babel« wertete.

In diesem Reisehandbuch von Johann Schrenk werden die Quelle der Altmühl, das Fränkische Seenland, der Naturpark und das Kulturland Altmühltal, der »Freizeitfluss« Altmühl und die Donau ausführlich dargestellt. Tipps zum Segeln, Surfen, Wandern, Radeln und Boot Fahren sowie viele aktuelle Übernachtungsinfos und Restaurantadressen sind – wie immer bei Michael-Müller-Reiseführern – selbstverständlich.

Autor
Johann Schrenk
, Jahrgang 1948. Studium der Geisteswissenschaften in Hamburg, danach Buchhändler und Verleger in Gunzenhausen. Neben seinen Büchern im Michael Müller Verlag hat er noch eine ganze Reihe anderer Reiseführer veröffentlicht. Für seine fränkische Landschaftsführer ist er 1993 mit der Thomas-Hürlimann-Fördergabe der Johann-Wolfgang-von-Goethe-Stiftung ausgezeichnet worden.

Altmühltal und Fränkisches Seenland
11. Auflage 2020
Autor: Johann Schrenk
280 Seiten, farbig, TB.
Michael Müller Verlag
Euro 17,90 (D)
Euro 18,40 (A)
sFr 26,90 (UVP)
ISBN 978-3-95654-717-1

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen