Bad Behavior. Schlechter Umgang

Endlich wieder auf Deutsch – das Kultbuch, das heute Vorbild für eine neue Generation von Autorinnen ist: Mary Gaitskills Storys sorgten in den achtziger Jahren für eine Sensation. Wie ein Komet schlug ihr Debüt in der New Yorker Literaturszene ein, so schonungslos ehrlich sind ihre Geschichten über die geheimsten Wünsche und Sehnsüchte ihrer Figuren. Ein faszinierender Einblick in die wahren Nachtseiten der Großstadt.

Mit einem Nachwort von Kristen Roupenian, Autorin von »Cat Person«.

Sexuelle Promiskuität, immer neue Versuche, die innere Leere und Unsicherheit zu überdecken: Es ist eine brutale und doch auch zärtliche Welt zwischen Leidenschaft und Zerstörung, in der die Frauen und Männer hier leben, die Prosituierte genauso wie der Geschäftsmann oder das aufstrebende Literatursternchen. Gaitskills Meisterwerk funkelt von höchster Kunstfertigkeit und echtem Mitgefühl über die Traurigkeit, die jeder in einem verborgenen Winkel seines Herzens trägt. jede einzelne ihrer Geschichten ist reicher an Leben als das Gros der Romane.

Autorin
Mary Gaitskill
, geboren 1955, wuchs in Detroit auf. Sie wurde von mehreren Schulen geworfen, von ihren Eltern verstoßen und landete schließlich in einer Nervenklinik. Im Alter von sechzehn Jahren ging sie nach New York, später nach Toronto, und verdiente ihr Geld als Striptease-Tänzerin, Blumenverkäuferin, Sekretärin, Modell und Buchhändlerin. Während ihres Studiums an der Universität von Michigan schrieb sie ihre ersten Erzählungen und wurde 1981 mit dem Avery Hopwood Award ausgezeichnet. Sie lebt in New York, Manhattan. Sie gehört bis heute zu den wagemutigsten und unkonventionellsten Stimmen der amerikanischen Literatur. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen und war Finalistin für den National Book Award und den National Book Critics Circle.

Bad Behavior. Schlechter Umgang
Autorin: Mary Gaitskill
256 Seiten, gebunden
Blumenbar
Euro 20,00 (D)
Euro 20,60 (A)
ISBN 978-3-351-05079-5

Print Friendly, PDF & Email