Bernd Kaftan „Rooms And Places“

Solo-Piano-Debut von Bernd Kaftan – aufgenommen im Studio der großartigen Tonmeisterin Brigitte Angerhausen, lässt die Unmittelbarkeit des Klangs den Zuhörer quasi neben dem Flügel Platz nehmen. Was begann als »wir nehmen einfach mal was auf«, ist eine Folge von zumeist improvisierten Stücken geworden, lediglich zwei Titel (»dawn in greenwood« und »where i belong, with her«) basieren auf ausgearbeiteten Kompositionen.

Den Ideen oder Ideen-Fragmenten folgend, entwickeln sich Klangräume, Melodien, Rhythmen, die zum Zuhören einladen, dazu, sich Momente von Ruhe zu nehmen und dabei der Phantasie freien Lauf zu lassen. Die Titel assoziieren Räume, Plätze oder Orte, die mit Erinnerungen, Kindheitsträumen, Sehnsüchten, spannenden Momenten oder Erlebnissen verknüpft sind, sollen aber nicht strenge Interpretationsvorgaben sein.

Man kann auch einfach nur lauschen und genießen. Aufgenommen im ›B‹-inspired Studio der großartigen Tonmeisterin Brigitte Angerhausen, lässt die Unmittelbarkeit des Klangs den Zuhörer quasi neben dem Flügel Platz nehmen.

Tracks
1 Wide Open Sky
2 Dawn in the Greenwood
3 Attic of Mysteries
4 Where I Belong, With Her
5 The Sorcerer’s Cavern
6 Attic of Unraveled Mysteries
7 Miradouro

Bernd Kaftan „Rooms And Places“
JazzSick Records

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen