Blumenschatten hinter dem Vorhang

Dieses Meisterwerk gehört neben dem Kin Ping Meh zu den vier großen Romanen der Ming-Dynastie. Entstanden im 17. Jahrhundert, treffen wir hier eine Reihe von Protagonisten aus dem Kin Ping Meh wieder. Bildhaft, episch, vital, ist die als Fortsetzung des „Kin Ping Meh“ konzipierte Geschichte ein kurzweiliges und amüsantes Lesevergnügen.

Hsi Men hat seine zügellose Vergangenheit hinter sich gelassen und sucht nach einer neuen Identität, während seine Frau Jinlian an ihrer lustvollen Natur festhält, und schließlich eine Wiedergeburt als blinder Knabe Shnsi Min erfährt. Getreu der fernöstlichen Lehre von der Vergeltung wird ihr Handeln betrachtet: Entweder wird ihnen verdienter Lohn oder empfindliche Strafe zuteil.

Blumenschatten hinter dem Vorhang

Autor: Ting Yao Kang
777 Seiten, TB.
Insel Taschenbuch
Euro 20,00 (D)
Euro 20,60 (A)
ISBN 978-3-458-68194-6

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen