Bokoya "Introducing"

bokoyaBokoya ist eine Jazz/HipHop Band aus Köln. Di vier Musiker spielen zusammen, als wären sie in einem Drumcompter aufgewachsen. Sie improvisieren, formen und entwickeln Beats im Spannungsfeld zwischen Wiederholung und Variation. Sobald ein Groove zu schwingen beginnt und die Leute mit dem Kopf nicken, ist das Publikum eingeladen, Teil der einzigartigen Improvisation zu werden.
Ihr Debut „Introducing Bokoya“ ist ein Aufruf an die Jazz- und Instrumental-Beat-Szene. Hier verbinden sich organische Einflüsse von Instrumental-Beat-Produzenten und Hip Hop mit dem Charakter eines atmenden Jazz-Quartetts. Das Herzstück jedes Tracks ist ein Auszug aus einer Live-Session, der gemeinsam weiter produziert wird. Das Ergebnis sind Songs zwischen Komposition und Mixtape. Als Live-Band schuf Bokoya ein starkes und originellers Konzept, ad hoc zu komponieren und gehörte Songs auf der Bühne aufzuführen.
Zwischen disziplinierten Funk-Patterns kann ein eindringliches Solo auftauchen, das den Weg in eine wunderschöne Ambient-Klanglandschaft weist.
Tracks
1. Kuht You Not
2. Punkt 15:00
3. Pharao
4. Bills
5. Gentle Squeeze
6. Tiger-Crane
7. Lizard
8. Hippo
9. Searching One
10. Beedis
11. After Picture Dance
Bokoya „Introducing“
Wadada Records

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen