Charité – Staffel 3 [Blu-ray]

Berlin, Sommer 1961: Die berühmte Berliner Charité steht vor großen Problemen. Die Klinik droht personell auszubluten, da es immer mehr Ärzte und Pflegepersonal in den Westen zieht. Als über Nacht die Berliner Mauer gebaut wird, wird die Charité zum unmittelbaren Grenzgebiet und natürlich spalten die politischen Ereignisse auch die Belegschaft. Dazu kommt der tägliche Wahnsinn auf der Station mit teils schweren Schicksalsschlägen. Mitten drin steckt Dr. Ella Wendt, die sich der Erforschung der Krebsfrüherkennung verschrieben hat. Doch die renommierten Kollegen, allen voran der berühmte Serologe Prof. Otto Prokop, legen der jungen Frau Steine in den Weg. Die Charité wird erneut Zeugin eines Umbruchs, eines Generationen- und Geschlechterkampfes in der medizinischen Forschung aber auch im Zuge des politischen Zeitgeschehens. Dabei geht es natürlich auch um politische Ideale und die Rolle der Charité in der DDR.

Unter der Leitung des herausragenden Serologen und Gerichtsmediziners Prof. Otto Prokop forscht Dr. Ella Wendt nachts an einem Verfahren zur Krebsfrüherkennung. Tagsüber stemmt sie mit ihrem ehemaligen Kommilitonen Dr. Alexander Nowack den Klinikalltag auf der Inneren Station. Doch die politischen Ereignisse erschüttern das gegenseitige Vertrauen. Besonders als Ella sich zunehmend auf den Chirurgen Dr. Curt Bruncken einlässt, der sie mit seinem Freiheitsdrang und seiner rebellischen Art fasziniert. Dem gegenüber steht Kinderärztin und Sozialistin Ingeborg Rapoport, die mit ihrem visionären Ansatz, die Säuglingssterblichkeit zu senken, mit dem konservativ denkenden Gynäkologen Prof. Helmut Kraatz aneckt.

Die Event-Serie rund um die traditionsreiche Berliner Charité-Klinik umfasst sechs Folgen à 50 Minuten und kann in der dritten Staffel wieder mit einem komplett neuen Schauspielerensemble aufwarten. Mit dabei sind diesmal u. a. Nina Gummich („Babylon Berlin“), Nina Kunzendorf („Ökozid“), Philipp Hochmair („Vorstadtweiber“), Uwe Ochsenknecht („Männer“), Uwe Preuss („Deutschland 83-89“), Max Wagner („Der Fall Collini“), Franz Hartwig („Unsere wunderbaren Jahre“) und Anatole Taubmann („Traumfabrik“). Regie führte Christine Hartmann, die bereits einige „Tatorte“ und „Polizeirufe“ verantwortet hat. Für ihre Arbeit an der Serie konnte sie auf die Unterstützung einiger Fachberater zählen, darunter Prof. Thomas Schnalke (Medizinhistoriker, Leiter Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité), Dr. Sven Hartwig (Abteilungsleiter Forensische Toxikologie der Charité, Oberarzt), Dr. Rainer Herrn (Mitarbeiter am Institut für Geschichte der Medizin und Ethik der Charité) sowie Prof. Dr. Michael Tsokos (Leiter des Instituts für Rechtsmedizin der Charité). Produziert wurde die Serienfortsetzung von UFA FICTION (u. a. „Deutschland 83/86“, „Unsere Mütter unsere Väter“).

Episoden
01. Eiserne Lunge
02. Blutsauger
03. Grenzwerte
04. Atemstillstand
05. Sepsis
06. Herzflimmern

Charité – Staffel 3
FSK 12 J.
293 Min.
Leonine
Regie: Christine Hartmann
Darsteller: Nina Gummich, Philipp Hochmair, Max Wagner, Franz Hartwig, Nina Kunzendorf, Uwe Ochsenknecht, Anatole Taubman, Patricia Meeden
Blu-ray
Ton: DTS-HD 5.1
LC B

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen