Coronaboyz veröffentlichen ihre EP „Die heilige Dreifaltigkeit“

Es ist soweit! Die Coronaboyz gehen mit der «Heiligen Dreifaltigkeit an den Start» und setzen damit ihre musikalische Reise des modernen deutschen Rocks mit drei neuen Titel konsequent fort. Clevere deutsche, freche Texte, die aktuelle Themen aufgreifen und diese ironisch, humorvoll und auch provokant behandeln.

So stellen sie in der EP unreflektierte Elemente der Politik an den Pranger und beschreiben, wie es ist, wenn man als «Pop up Hero» aus Umweltgründen unmenschliche Kräfte für den Weg zur Arbeit aufwendet, während besser situierte Gesellschaftsmitglieder mit ihrem SUV auf der Überholspur sind. Weiterhin präsentiert die Bands mit «Zeit» einen Titel, der unser modernes Leben auf den Prüfstand stellt und den Zuhörer zum Nachdenken über das «Hier und Jetzt» und dessen Wert thematisiert.

Die EP beinhaltet last but not least noch mit «Ich mach es nicht» einen Titel, der mittels Sample eine Lupe auf einen amüsanten Versprecher im Kanzlerrennen richtet. Mit der Triage an Songs der aktuellen EP verlassen die Coronaboyz erstmal das Thema Covid-19 und zeigen, dass nach den nennenswerten Achtungserfolgen der ersten beiden Singles in den sozialen Netzwerken auch souverän andere Themen gerockt werden.

Video zu „Ich mach es nicht“

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen