Das Böse hinterm Deich

Nordfriesland steht unter Schock: Ein Serienmörder hat die idyllische Gegend zu seiner ganz persönlichen Spielwiese auserkoren. Scheinbar ohne jedes System wählt er seine Opfer. Ihre Fotos werden auf die immer gleiche Art und Weise kommentarlos an Kirchentüren genagelt.

Kein Motiv, kein Bekennerschreiben, keine Verbindung der Toten untereinander. Die Husumer Kripo um Kultkommissar Große Jäger jagt ein Phantom – und wird immer tiefer in einen perfiden Psychokrieg hineingezogen ..

Die Erfolgsreihe um den Husumer Ermittler Große Jäger und seinen jungen Kollegen Cornilsen geht weiter: In “Das Böse hinterm Deich” wird das norddeutsche Team mit Fotografien von Mordopfern konfrontiert.  Die Kommissare ziehen die Profilerin und psychologische Beraterin Lena Dietrichsen hinzu, die Licht ins Dunkel bringen soll. Doch den Ermittlern läuft die Zeit davon, es scheint ein Serienmörder am Werk zu sein, der in alphabetischer Reihenfolge vorgeht.

Rasant, packend und spannend bis zum Schluss entwickelt Hannes Nygaard eine Story, die dem Leser Einblick in das perfide Vorhaben des Mörders gewährt.

Autor
Hannes Nygaard
ist das Pseudonym von Rainer Dissars-Nygaard. 1949 in Hamburg geboren, hat er sein halbes Leben in Schleswig-Holstein verbracht. Er studierte Betriebswirtschaft und war viele Jahre als Unternehmensberater tätig. Hannes Nygaard lebt auf der Insel Nordstrand.

Das Böse hinterm Deich
Autor: Hannes Nygaard
272 Seiten, Broschur
emons:
Euro 13,00 (D)
Euro 13,40 (A)
ISBN 978-3-7408-0804-4

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen