Das Diamantcollier

Universitätsprofessor Arno Lindner in seinem achten Fall auf der Jagd durch das sommerheiße Wien.

Arno Linder, seines Zeichens Professor für klassische Philologie an der Uni Wien, freut sich auf die beschaulichen Sommerferien mit seinen Kindern und seiner Frau. Doch wie immer in seinem Leben kommt es anders als er denkt. Der besten Freundin seiner Frau Laura wurde ihr Diamantcollier gestohlen. Seiner Frau zuliebe steigt Arno noch ein letztes Mal in die Tiefen der Wiener Unterwelt um die verlorenen Brillanten des Popstars zu suchen.

Doch was als kleine Abwechslung beginnt, stellt sich als schweres Unterfangen heraus, als Arno erkennen muss, dass nicht nur die Edelsteine, sondern auch seine Ehe auf dem Spiel steht. Er gerät in den Strudel eines Erbschaftsstreites, der sich drei Generationen in die Vergangenheit erstreckt und wird dabei zum machtlosen Spielball finsterer Interessen. Nicht zuletzt, weil einer der Player in dem Spiel seine eigene Frau ist.

Autor
Martin Michael Mucha
, 1976 in Graz geboren, studierte in Wien Philosophie, Geschichte sowie Theologie und promovierte anschließend in Philosophie. Seit fast zehn Jahren arbeitet er im Bereich Drehbuch für Kino- und Fernsehfilme. Seiner ausgedehnten Reisetätigkeit, vor allem nach Asien und Afrika, entsprang bisher ein Bild-/Textband über Afghanistan und Tadschikistan. Der Autor lebt als verheirateter Familienvater in Wien. Seine Jugend verbrachte er allerdings in einem Dorf im Vorarlberger Walgau.

Das Diamantcollier
Autor: Martin Michael Mucha
249 Seiten, TB.
Gmeiner Verlag
Euro 11,50 (D)
Euro 12,00 (A)
ISBN 978-3-8392-2567-7

Print Friendly, PDF & Email