Wie 1933 der Weltfrieden verspielt wurde. Das grosse Panorama der Weltpolitik in den 1930er-Jahren. Es ist die Vorgeschichte des Zweiten Weltkriegs.

Ein Thriller der internationalen Diplomatie, der zwischen Februar 1932 und Oktober 1933 spielt – der Historiker Paul Jankowski erzählt die Geschichte vom Versagen der weltweiten Staatengemeinschaft als Vorgeschichte des Zweiten Weltkrieges. Brillant schildert er die Verwicklungen, die Katastrophen und die verheerenden Triumphe dieser Jahre.

Überall auf der Welt werden schwerwiegende Entscheidungen getroffen: in Tokio und Rom, in Berlin und Moskau, in New York, Paris und London, in Warschau und Budapest. Und während 1932 in Genf die Vertreter der 64 Mitgliedsstaaten des Völkerbunds über Abrüstung verhandeln, werfen japanische Flugzeuge Bomben auf Shanghai. Zugleich verstricken sich Diplomaten, Minister und Machthaber aus aller Herren Länder in Ränkespiele und Machtkämpfe, alle misstrauen einander, und weltweit gelangen Autokraten an die Macht.

In einer fesselnden Erzählung schildert Paul Jankowski, wie die Welt durch nationalen Egoismus endgültig ins Wanken geriet. Jeder kämpfte gegen jeden, die große Genfer Abrüstungskonferenz scheiterte grandios, weltweit gelangten Autokraten und Diktatoren an die Macht.

Ein spannendes Porträt der Weltpolitik in den 1930er Jahren – die Geschichte eines zerrissenen Jahrzehnts, das in den Zweiten Weltkrieg mündete. Mag es auch verwegen sein, Parallelen zu ziehen: Die Folgen des damaligen Scheiterns zeigen sich bis heute überall auf der Welt in unversöhnlichem Hass und wiederkehrender Gewalt.

Autor
Paul Jankowski
, Jahrgang 1950, ist Ray Ginger Professor für Geschichte an der Brandeis University in Boston, USA. Er wuchs in Genf, New York und Paris auf und studierte und promovierte am Balliol College in Oxford. 2015 erschien bei S. Fischer seine große Gesellschaftsgeschichte der Schlacht von Verdun: »Verdun. Die Jahrhundertschlacht«, ausgezeichnet von der World War I Historical Association 2014 als bestes Buch zum Thema.

Das Wanken der Welt
Autor: Paul Jankowski
592 Seiten, gebunden
S. Fischer
Euro 39,00 (D)
Euro 40,10 (A)
ISBN 978-3-10-397236-8

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen