Wenn der Richter der wahre Verbrecher ist. Lacy Stoltz aus „Bestechung” ist zurück – und kommt einem perfiden Serienmörder auf die Spur.

Lacy Stoltz hat als Anwältin bei der Rechtsaufsichtsbehörde in Florida schon in vielen Fälle von Korruption ermittelt. Seit sie einen Richter, der Millionen abkassiert hat, zu Fall brachte, ist sie sogar zu gewisser Berühmtheit gelangt. Doch nun wird sie mit einem Fall konfrontiert, der jenseits des Vorstellbaren liegt: Denn der Richter, gegen den sie ermittelt, nimmt anscheinend keine Bestechungsgelder von Leuten. Er nimmt ihnen das Leben.

Lacy Stoltz ist eine unerschrockene, aufrechte und gewitzte Heldin. Und sie ermittelt – erstmals bei Grisham – gegen einen Serienmörder. Einen Serienmörder, der vor allem deshalb so erfolgreich operiert, weil er die Fehler des Justizsystems und die blinden Flecken der Ermittlungsbehörden so genau durchschaut. Grisham legt den Finger auf wunde Punkte in der amerikanischen Gesellschaft und erzählt zugleich eine ganz besonders spannende Geschichte.

Autor
John Grisham
hat über 30 Romane, ein Sachbuch, einen Erzählband und Jugendbücher veröffentlicht. Seine Bücher wurden in mehr als 40 Sprachen übersetzt. Er lebt in Virginia.

Der Verdächtige
Autor: John Grisham
416 Seiten, gebunden
Heyne
Euro 24,00 (D)
Euro 24,70 (A)
sFr 33,90 (UVP)
ISBN 978-3-453-27316-0

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen