Die Akte Hürtgenwald

In der TV-Krimiwelt ist die Eifel ein beliebter Ort, um sich unliebsamer Kommissare aus der Großstadt zu entledigen. Der Hürtgenwald wiederum war ein wichtiger Schauplatz des Zweiten Weltkriegs und gilt heute als Ort der Erinnerung. Beides bringt Lutz Kreutzer in seinem neuen Kriminalroman »Die Akte Hürtgenwald« zusammen.

Der aus Köln nach Stolberg strafversetzte Kommissar Straubinger kommt einem alten Fall auf die Spur. Der Stolberger Industrielle Heinrich Vandenberg starb 1956 durch eine Tretmine im Gressenicher Wald. Doch entpuppt sich der Vorfall als rätselhafter, als es scheint. Straubinger taucht tief in die verworrene Geschichte der Familie Vandenberg ein und kommt einem Familiengeheimnis auf die Spur, für das Menschen immer noch morden. Als er auf den geheimnisvollen »Wolkenmaler« trifft und dann ein weiterer Mord geschieht, spitzt sich die Lage rasant zu.

Lutz Kreutzer illustriert einfühlsam, wie die Vergangenheit die Gegenwart beeinflusst und wie Geheimnisse das Leben überschatten. Gleichzeitig verbindet er die wechselhafte Geschichte der Region mit einem spannenden Kriminalfall.

Autor
Lutz Kreutzer
wurde 1959 in Stolberg geboren. Er schreibt Thriller, Kriminalromane sowie Sachbücher und gibt Kurzgeschichten-Bände heraus. Auf den großen Buchmessen in Frankfurt und Leipzig sowie auf Kongressen coacht er Autoren, ebenso richtet er den Self-Publishing-Day aus. Am Forschungsministerium in Wien hat er ein Büro für Öffentlichkeitsarbeit gegründet, weshalb im Hörfunk und TV zahlreiche Beiträge über seine Arbeit gesendet wurden. Seine beruflichen Reisen und alpinen Abenteuer nimmt er zum Anlass, komplexe Sachverhalte in spannende Literatur zu verwandeln. Lutz Kreutzer arbeitete lange als Manager in der IT- und Hightech-Industrie. Seine Arbeit wurde mit mehreren Stipendien gefördert. Heute lebt er in München.

Die Akte Hürtgenwald
Autor: Lutz Kreutzer
346 Seiten, TB.
Gmeiner Verlag
Euro 14,00 (D)
Euro 14,40 (A)
ISBN 978-3-8392-2812-8

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen