Irgendwo in den abgeschiedenen Bergen Asiens liegt ein Traumreich, das der extravagante und exzentrische Patera erschaffen hat. Die Hauptstadt heißt Perle. Ein Zeichner aus Europa, Jugendfreund des Millionärs und Traumreich-Schöpfers, reist dorthin. Er hat die Hoffnung, dort einen ruhigen Lebensabend verbringen zu können.

Das ständige Dämmerlicht kommt dem Künstler sehr entgegen. Doch die positiven Eindrücke lassen mit der Zeit immer mehr nach und Lethargie macht sich breit. Das Traumreich wird allmählich zu einem Albtraumrreich. Aus einem Paradies wird ein totalitärer Staat.

Der österreichische Graphiker Alfred Kubin (1877-1959) schuf mit „Die andere Seite“ 1909 seinen einzigen Roman. Er entstand aus einer Schaffenskrise heraus. Zentrale Aspekte sind der Übergang von Traum und Realität, die Beschäftigung mit dem Thema Traum im Allgemeinen und in all seinen Varianten sowie die Erkenntnis über die Dualität der Welt.

1973 verfilmte Regisseur Johannes Schaaf den Stoff unter dem Titel „Traumstadt“. Das Hörbuch wird von dem beliebten Sprecher, Regisseur und Autor Wolf Euba gelesen.

Episoden
1. Ankunft im Traumreich
2. Im Banne Pateras
3. Der Amerikaner
4. Der Untergang des Traumreiches

Die andere Seite
Autor: Alfred Kubin
Sprecher: Wolf Euba
1 MP3-CD – ca. 219 Min.
Deutschland 1977
Pidax
Euro 13,45 (D)

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen