Die andere Tochter

Du glaubst, du weißt, wer du bist. Doch dann ist plötzlich alles anders.

Toni Petzold verliert durch einen Unfall fast ihr Augenlicht. Die bodenständige und unabhängige Frau ist danach eine andere. Ihre kleine Firma für Entrümpelungen kommt ihr schäbig vor, ihren Freuden Holger, einen Lehrer, findet sie langweilig, das Verhältnis zu ihren Eltern ist ihr zu eng und zu distanziert zugleich. Als sie nach der Transplantation, durch die sie wieder sehen kann, von der Mutter der toten Spenderin eingeladen wird, sagt Toni spontan zu.

Sie möchte die Mutter der toten Spenderin der Transplantate kennenlernen, mit denen sie wieder sehen kann. Sie hofft, so viel wie möglich über diese Frau zu erfahren, eine Malerin, jung, beliebt, schön. Und sie fragt sich, ob die Tote versucht, ihr etwas mitzuteilen. Denn seit der OP verfolgten Antonia Flashbacks. Als sie schließlich erkennt, dass sie manipuliert wird, schwebt ihre eigene Mutter bereits in Lebensgefahr.

Und nur wenn Antonia sich dem Geheimnis ihrer eigenen Familie stellt, hat sie eine Chance, dem perfiden Spiel der anderen zu entkommen.

Autorin
Dinah Marte Golch
, geboren 1974, wurde 2011 als Drehbuchautorin mit dem Adolf-Grimme-Preis und dem Deutschen Fernseh-Krimi-Preis ausgezeichnet. Inzwischen wurden mehr als fünfzig ihrer Drehbücher für Tatort und Serien wie »Edel&Starck« und »Der Bulle von Tölz« verfilmt, sie schrieb auch für das Krimi-Drama »Dogs of Berlin« (Netflix). Lange unterrichtete sie Drehbuchschreiben an der Hochschule für Fernsehen und Film München. Und dieses Jahr wird eine Mini-Serie für Amazon gedreht, Gefesselt, die Dinah Marte Golch mitentwickelte und schrieb. Die Autorin lebt in Berlin.

Die andere Tochter
Autorin: Dinah Marte Golch
448 Seiten, gebunden
Ullstein
Euro 22,00 (D)
Euro 22,70 (A)
ISBN 978-3-471-36010-1

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen