Die Begine und der Siechenmeister

In »Die Begine von Ulm« (2020) hat die junge Begine Anna Ehinger zusammen mit dem Siechenmeister Mönch Lazarus erfolgreich die Morde an mehreren Frauen im Ulm des Jahres 1492 aufgeklärt. Mit ihrem neuen historischen Roman »Die Begine und der Siechenmeister« veröffentlicht Silvia Stolzenburg den zweiten Band der Reihe und knüpft an dessen Ereignisse an.

Während Lazarus nach Rom gerufen wurde, arbeitet Anna weiterhin im Spital. Dort wird eine schwerverletzte Patientin eingeliefert. Bevor diese stirbt, vertraut sie Anna an, einen wichtigen Brief an den Stadtrat geschrieben und im Beginenhof versteckt zu haben. Kurz darauf werden zwei kopflose Säuglinge gefunden, die ganz Ulm in Unruhe versetzen. Anna wittert einen Zusammenhang zwischen den beiden Vorfällen und macht sich auf die Suche nach dem Brief. Zeitgleich versetzt Lazarus‘ Rückkehr Annas Gefühle in Aufruhr.

Silvia Stolzenburg entführt ihre LeserInnen erneut auf eine Zeitreise in das mittelalterliche Ulm. Dabei blickt sie auf das gesellschaftliche Leben sowie auf Glauben und Aberglauben dieser Zeit.

Autorin
Dr. phil. Silvia Stolzenburg
studierte Germanistik und Anglistik an der Universität Tübingen. Im Jahr 2006 promovierte sie dort über zeitgenössische Bestseller. Kurz darauf machte sie sich an die Arbeit an ihrem ersten historischen Roman. Sie ist hauptberufliche Autorin und lebt mit ihrem Mann auf der Schwäbischen Alb, fährt leidenschaftlich Mountainbike, gräbt in Museen und Archiven oder kraxelt auf steilen Burgfelsen herum – immer in der Hoffnung, etwas Spannendes zu entdecken.

Die Begine und der Siechenmeister
Autorin: Silvia Stolzenburg
313 Seiten, TB.
Gmeiner Verlag
Euro 12,00 (D)
Euro 12,40 (A)
ISBN 978-3-8392-2814-2

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen