Tim Rackley ist US Marshal in Los Angeles. Als seine sechsjährige Tochter brutal ermordet und der Täter wegen eines juristischen Formfehlers freigesprochen wird, gerät seine Welt aus den Fugen. Das Verlangen nach Rache wird übermächtig, und so schließt sich Rackley einer Organisation an, die sich das Ziel gesetzt hat, solche >Fehler< der Rechtsprechung zu beseitigen.

Als skrupellose Mitglieder bei ihren Aktionen ein Blutbad anrichten, begreift Rackley, dass es eine Qual sein kann, sich zum Herrn über Leben und Tod aufzuschwingen …

Sprecher
Stefan Lehnen
hat seine Schauspielausbildung in München an der Theaterakademie „August Everding“ absolviert. Im Anschluss war er vier Jahre lang festes Ensemblemitglied am bayerischen Staatsschauspiel. Schon während dieser Zeit begann er als Sprecher zu arbeiten. Seitdem ist er als Gastschauspieler an verschiedenen Bühnen Deutschlands zu sehen und arbeitet als Synchronsprecher für Film und Fernsehen. Man kennt seine Stimme z.B. aus »Game of Thrones« und als Voice-Over in unterschiedlichsten Dokus. Darüber hinaus hat Stefan Lehnen in den letzten Jahren über 30 Hörbücher gesprochen.

Autor
Gregg Hurwitz
, geboren 1973, studierte Englisch und Psychologie an der Harvard University sowie in Oxford (GB). Mit seinen Thrillern um US Marshal Tim Rackley („Die Scharfrichter“, „Die Sekte“, „Die Meute“) sowie dem Stand-alone „Blackout“ gelang ihm in den USA und Großbritannien der Durchbruch als Spannungsautor. Er lebt in Los Angeles.

Die Scharfrichter
Autor: Gregg Hurwitz
Sprecher: Stefan Lehnen
1136 Min.
ungekürzte Lesung
Download
audible / Ronin
Euro 9,95 (D)

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen