Die Seherin von Troja

Als Sklavin geboren. Zur Priesterin bestimmt. Ihrem Schicksal ergeben. Es war die Zeit der Helden und Götter, als sie ihrem Schicksal die Hand reichte. Vergils »Aeneis« aus Phytias Sicht neu erzählt: Ein großer historischer Roman mit einer starken Frauenfigur.

Mit sieben Jahren kommt Gull, Tochter einer trojanischen Sklavin, in die Obhut der Priesterin Pythia. Diese erkennt die Gabe ihres Schützlings, ihr einst als Orakel nachzufolgen. Von nun an ist Gull dazu ausersehen, Könige zu beraten und der Herrin der Toten zu dienen. Nach dem Tod der Priesterin wird aus Gull, der Seherin mit den außergewöhnlichen Fähigkeiten, die neue Pythia.

Als sie neun schwarze Schiffe erblickt, die auf Phylos zuhalten, nimmt ihr Leben eine dramatische Wende: Es ist der trojanische Prinz Aeneas und die letzten überlebenden Männer von Troja, die die entführten Frauen ihres Volkes retten wollen. Phythia schließt sich ihnen an, denn nur sie kann das Schicksal von Aeneas und ihres Volkes voraussagen.

Autorin
Jo Graham
hat mehrere Jahre in der Politik gearbeitet, bis sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt mit ihrer Familie in Maryland. Weitere historische Romane von Jo Graham sind bei Goldmann in Vorbereitung.

Die Seherin von Troja
Autorin: Jo Graham
560 Seiten, TB.
Goldmann
Euro 13,00 (D)
Euro 13,40 (A)
ISBN 978-3-442-49158-2

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen