Dirty Sound Magnet „Live Alert“

In einem Paralleluniversum heißt dieses Album „Live in the UK“, und zwischen den Titeln hört man ein warmes englisches Publikum jubeln. Aber es scheint, dass eine geheimnisvolle Kraft beschlossen hat, die Welt im März um 180 Grad zu verändern.

Bevor Covid-19 die Welt veränderte, hatte Dirty Sound Magnet bereits alle notwendigen Vorkehrungen getroffen, um die Live-Shows ihrer April-UK-Tournee 2020 aufzunehmen. Nachdem sie so viel Zeit unterwegs verbracht hatten, um ihre Alben „Transgenic“ (2019) und „Western Lies“ (2017) zu spielen, hatten sie das Gefühl, dass sich die Songs über die Albumversionen hinaus weiterentwickelt hatten.

Es liegt in der Natur der Band, auf der Bühne zu improvisieren und die Songstrukturen so zu verändern, wie sie es für richtig halten. Das Trio betrachtet ein Lied als lebendig, solange es sich auf der Bühne entwickelt. Auf diese Weise entstehen neue Teile, und am Ende hat die Band verschiedene Live-Arrangements für ihre Songs.

Viele Fans haben den Wunsch geäußert, diese Live-Versionen auch zu Hause genießen zu können. Die Band war bereit und begierig, diese Platte zu produzieren. Leider wurden die europäischen Frühjahrsshows abrupt abgesagt.

Stavros (Gitarre, Lead-Gesang), Marco (Bass, Backing Vocals) und Maxime (Schlagzeug, Backing Vocals) beschlossen, trotzdem ein Live-Album aufzunehmen, weil sie wussten, dass diese Live-Versionen die Band in ihrer wahrsten und authentischsten Form präsentieren würden. Dieses Album musste existieren.

Es war klar, dass diese Live-Session ohne Publikum einen anderen Geschmack haben würde, und deshalb sind sie zu dem Schluss gekommen, dass die einzige Möglichkeit, dies zu kompensieren, darin bestand, erstaunliche Versionen der ausgewählten Lieder aufzunehmen. Der Ort dieser Live-Session war ebenfalls ein sehr wichtiger Parameter, und die Band wählte den Ort, an dem die ganze Magie geschieht, das Laboratorium, in dem ihr Klang und ihre Lieder entstehen: ihr eigenes Studio in Fribourg, Schweiz.

Die Band nahm sich einige Wochen Zeit, um die Songs intensiv einzustudieren. Als sie sich in Topform fühlten und bereit waren, aufzunehmen und zu drehen, riefen sie ihren Filmemacher-Freund Michael Maillard an, der die gesamte Session mit seinem Assistenten Xavier Schaller filmte.

Mit den Worten von Stavros: ‘They were our audience! The presence of these two people gave us the energy we needed to perform as we would in front of a packed crowd. We felt so comfortable that we naturally went into wild improvised jams. It was a beautiful moment and the final result exceeds our expectations. This album simply presents three friends doing what they like the most. This is our Live Alert…’

Dirty Sound Magnet ist ein psychedelisches Rock-Power-Trio aus Fribourg in der Schweiz. Die DNA der Band lässt sich bis in das angestammte „Goldene Zeitalter des Rock“ (60er, 70er Jahre) zurückverfolgen, aber es wäre falsch zu glauben, dass DSM… „retro“ ist. Die Musiker lassen sich von zeitgenössischen Künstlern und modernen Produktionstechniken inspirieren; sie verschieben die Grenzen, wie sie es für richtig halten. Die Ergebnisse sind persönlich, einzigartig und originell.

Einfach ausgedrückt: Das Dirty Sound Magnet-Erlebnis ist eine mystische Reise zurück in die Zukunft…

2017 veröffentlichte DSM ihr erstes Album Western Lies auf dem Berliner Label Noisolution. Die Ergebnisse waren augenblicklich; die Band gewann einen Preis in der Kategorie „bester Schweizer Rocksong“ für ihre Single „Homo Economicus“. Zwischen 2017 und 2020 tourte die Band unermüdlich und spielte über 200 Konzerte in verschiedenen Ländern, darunter in der Schweiz, Großbritannien, Deutschland, Holland, Belgien, Frankreich, Spanien, Irland, Österreich, Italien, Ungarn und der Tschechischen Republik.

2019 erschien ihr episches Album Transgenic. Das Album etablierte die Band als eine führende Kraft der europäischen Psychedelic-Rock-Szene. Mitten in ihrer gigantischen Tournee zur Promotion des Albums trafen Covid-19 ein, und Dirty Sound Magnet musste die restlichen Shows der Tournee absagen. Diese Pause von der Tour ermöglichte es der Band, sich wieder auf die Grundlagen zu besinnen und intensiv zu proben. Die auf der Tournee gesammelten Erfahrungen motivierten sie, ein Live-Session-Album namens Live Alert zu produzieren, das im November 2020 veröffentlicht werden soll. Das Album stellt die Improvisationsfähigkeit der Band und die Virtuosität des Trios unter Beweis. Während dieser äußerst produktiven Zeit nahm Dirty Sound Magnet auch ein ehrgeiziges Studioalbum auf, das 2021 veröffentlicht werden soll.

Tracks
Power Groove Session

01. Social Media Boy
02. The Poet and His Prophet
03. USA Lsd Bnb Hiv
04. Social Media Girl
Black Magic Session
05. The Sophisticated Dark Ages
06. Organic Sacrifice
07. Skull Drawing Rose
08. Hashtag Love

Dirty Sound Magnet „Live Alert“
Hummus

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen