Ein Alligator namens Daisy

Nach seinem Urlaub findet ein erfolgloser Schlagerkomponist (Donald Sinden) einen Alligator in der Wohnung. Das anhängliche Tier bringt seine Welt durcheinander, jeglicher Versuch das Reptil wieder los zu werden scheitert.

Die Hochzeit mit der reichen Vanessa (Diana Dors) gerät dadurch in Gefahr. Zum Glück gibt es aber auch noch die hübsche Zoomitarbeiterin Moira (Jean Carson), die ihm in dem ganzen Schlamassel zur Seite steht.

Pidax präsentiert hier eine leichtfüßige britische Komödie um eine anhängliche Alligatorendame. Situationskomik, Wortwitz und schrullige Typen sorgen für turbulentes Geschehen. Daisy ist ein anhängliches Reptil und hat keinerlei Berührungsängste. Dazu Diana Dors, die “britische Marilyn Monroe”, Donald Sinden, der Medizinstudent aus der beliebten Doktor-Filmreihe, und “Miss Marple” Margaret Rutherford als Tierhandlungsbesitzerin. Zum Anbeißen komisch!

Ein Alligator namens Daisy
FSK ab 12 J.
Ca. 87 Min.
Pidax Film
Regie: Jerry London
Darsteller: Diana Dors, Margaret Rutherford, Donald Sinden, Jean Carson, James Robertson Justice
Ton: DD 2.0
Deutsch – Englisch
PAL – RC 2

Print Friendly, PDF & Email