Entdeckungsreise in eine fantastische Welt

Einzigartiges Vermächtnis und Museum der Kuriositäten.

Der Sammler Werner Dessauer hat alles gesammelt, was ihm persönlich gefiel: von antiquarischen Porzellanfiguren, Silberwaren, Feuerzeugen, Spielzeugautomaten, Bronzeskulpturen zu wertvollen Zeichnungen, Gemälden oder ungewöhnlichen Möbelstücken.Ein nicht zu unterschätzendes Sammlerkriterium war für ihn ein den Dingen innewohnender Humor: Wertvollstes und Wertloses findet sich nahe beieinander und häufig war es eine witzige Komponente, die für den Erwerb der Objekte ausschlaggebend war.

Entstanden ist eine Sammlung von Kuriositäten, die in einem Zauberhaus mit Wunschgarten in der Nähe von Zürich aufbewahrt wird.

Dr. Andreas Honegger beschreibt die Sammlung in gewohnt kluger wie kurzweiliger Manier, ordnet sie ein und setzt dabei auch der Anlage des Gartens ein Denkmal. Die Fotografien stammen von Gaston Wicky, einem ausgewiesenen Gartenfotografen, der auch die Innenräume und Close-ups fotografiert hat.

Autor
Andreas Honegger
, langjähriger fester Redakteur der Neuen Zürcher Zeitung, heute Kolumnist für die gleiche Zeitung, ist Buchautor und leidenschaftlicher Gärtner. Er ist seit 2004 Autor im Elisabeth Sandmann Verlag und hat dort Das Geheimnis der Steine, Die Blumen der Frauen, Das kleine Buch der Zitruspflanzen, Vom Leben und Lieben der Pflanzen sowie Das Gedächtnis der Bäume veröffentlicht.

Entdeckungsreise in eine fantastische Welt

Autor: Andreas Honegger
224 Seiten, farbig, gebunden
Format 23,0 x 29,2 cm
Elisabeth Sandmann Verlag
Euro 58,00 (D)
Euro 59,70 (A)
sFr 77,90 (UVP)
ISBN 978-3-945543-92-4

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen