Etwas endet, etwas beginnt

Erzählungen aus der Hexer-Saga.

Ein mittelalterlicher Minnesänger und eine moderne junge Frau, das “andere” Paar aus dem Mythos um Tristan und Isolde, ein zauberisch begabter Kater und die Eltern des Hexers Geralt: In acht Erzählungen, die auf brillante Weise Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft miteinander verknüpfen, läuft Sapkowski zu Höchstform auf.

Alle ›Hexer‹-Fans überrascht er mit einem besonderen »Leckerbissen«: Der Autor verrät, wie sich Geralts Eltern kennengelernt haben und dass es auch einen völlig anderen Schluss für die Hexer-Saga geben könnte.

Autor
Andrzej Sapkowski
, geboren 1948, ist Wirtschaftswissenschaftler, Literaturkritiker und Autor. Er lebt in Łódź. Seine Hexer-Sage erreicht weltweit Millionen-Auflagen. Höchst erfolgreich ist auch seine Mittelalter-Trilogie um den Medicus Reinmar von Bielau. 2008 wurde Andrzej Sapkowski mit der Ehrenbürgerwürde der Stadt Łódź ausgezeichnet.

Etwas endet, etwas beginnt
Autor: Andrzej Sapkowski
432 Seiten, Broschur
dtv
Euro 16,00 (D)
Euro 16,50 (A)
ISBN 978-3-423-26274-3

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen