Im weiten Land der Zeit

Ein Juwel der literarischen Kinderliteratur von Max Kruse, dem Erfolgsautor des „Urmel“. Zum 100-jährigen Max-Kruse-Jubiläum am 19. November 2021. Ein musikalisch inszeniertes Hörspiel in Kooperation mit dem Hessischen Rundfunk.

Was wäre es für ein Gefühl, bei der Entstehung des Kosmos zuzusehen und den Entwicklungen auf der Erde zu folgen? In Max Kruses Menschheits- und Kulturgeschichte nimmt Peter Fricke als Erzähler Senex die Hörer*innen mit auf eine fantastische Reise durch die Zeit: Von der Entstehung der Welt, über die Evolution, die frühen Hochkulturen bis zum Siegeszug des Christentums. Er erklärt die Rolle der Kirche im „Hexenkessel“ Europa und führt zu den großen Entdeckern und Erfindern bis hin zu den Fortschritten der Neuzeit und der weltweiten Vernetzung.

Sprecher
Peter Fricke
, 1940 geboren, erhielt seine Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Seitdem spielte er an fast allen bekannten Bühnen, u. a. an der Städtischen Bühne der Stadt Frankfurt/Main, dem Kölner Schauspielhaus, dem Residenztheater München, der Berliner Volksbühne sowie dem Schauspielhaus Düsseldorf. Zusätzlich wirkte er in mehr als 120 TV-Produktionen mit und ist in vielen Hörspielen zu hören.

Autor
Max Kruse
, 1921 in Bad Kösen an der Saale geboren, machte in Weimar Abitur und begann in Jena sein Studium, das er jedoch wegen des Krieges nicht beenden konnte. Nach der Enteignung in der damaligen Ostzone baute er die Puppenwerkstätte seiner Mutter Käthe Kruse in Westdeutschland wieder auf. 1958 übergab er die Firma an seine Schwester und widmete sich seitdem seiner eigentlichen Berufung, dem Schreiben.
Bekannt wurde er vor allem durch seine Kinder- und Jugendbücher, besonders durch „Urmel aus dem Eis“. Viele seiner Bücher wurden für das Fernsehen verfilmt und in mehrere Sprachen übersetzt. Außerdem hat er Reisebücher über Asien, Ägypten und China geschrieben. Max Kruse war Mitglied des P.E.N. und Träger des Bundesverdienstkreuzes. Einige seiner Bücher standen auf der Auswahlliste zum Deutschen Jugendliteraturpreis.
Max Kruse ist 2015 im Alter von 93 Jahren verstorben.

Im weiten Land der Zeit
ab 12 J.
Autor: Max Kruse
Sprecher: Peter Fricke
4 CDs – ca. 220 Min.
cbj audio
Euro 18,00 (D & A)
sFr 27,50 (UVP)
ISBN 978-3-8371-5757-4

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen