Jahrhundertmannschaften

jahrhundertmannEine Hommage an die Legenden des Fußballs.
Die besten Spieler, die spannendsten Matches, die spektakulärsten Tore, die erfolgreichsten Mannschaften, die legendärsten Momente des Spitzen-Fußballs: Die Sport Bild Redaktion blättert im fußballerischen Geschichtsbuch und präsentiert das Beste aus 100 Jahren Weltfußball.
Ein Fußball-Team besteht aus mehr als Superstars und Torschützenkönigen. Teamgeist, Kameradschaft, Niederlagen einstecken und Siege feiern, Höhen und Tiefen gemeinsam meistern – das schweißt zusammen und macht aus elf Spielern erst eine Mannschaft.
Das bewies die uruguayische Fußballnationalmannschaft in den 1920er Jahren, als sie mit ihrem überlegenen südamerikanischen Spiel-Stil überragende Erfolge bei der Copa América und den Olympischen Spielen erzielten. José Leandro Andrade war einer der ersten Weltstars des internationalen Fußballs und erhielt den Spitznamen „La Maravilla Negra“ (deutsch: Das schwarze Wunder).
Unvergessen auch das „Wunder von Bern“: Der Sieg der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1954 löste deutschlandweit einen Freudentaumel aus. Diese und viele weitere Teams werden in diesem umfangreichen Fußball-Bildband vorgestellt: Brasiliens Auswahlen von 1958 und 1962, das Team des FC Nürnberg der 1920er-Jahre, FC Liverpool 1975 bis 1985, Real Madrid 2016 bis 2018, Ajax Amsterdam 1971 bis 1973 und viele mehr. Ein unterhaltsamer Streifzug durch die Sternstunden des internationalen Fußballs, voller Dramatik, sportlichem Ehrgeiz und Nervenkitzel!
Herausgeber
Matthias Brügelmann
, Jahrgang 1972, ist nach verschiedenen Funktionen im Axel-Springer Verlag seit 1. September 2017 Chefredakteur des neuen redaktionellen Kompetenzcenters SPORT der BILD-Gruppe und von SPORT BILD. Er veröffentlichte u.a. das Buch „50 Jahre Bundesliga“. Die SPORT BILD-WM-Bücher 2006, 2010 und 2014 standen alle mehrere Wochen in der Bestsellerliste auf Platz 1.
Jahrhundertmannschaften
Hrsg.: Matthias Brügelmann
224 Seiten, farbig, gebunden
Delius Klasing
Euro 19,90 (D)
Euro 20,50 (A)
ISBN 978-3-667-11700-7

Print Friendly, PDF & Email