Jonas Sorgenfrei „Elephants Marching On“

Jonas Sorgenfreis Betitelung seines Debuts beim Schweizer Label UNIT könnte man, im Hinblick auf das Jahr 2020, auch als ein optimistisch-metaphorisches Motto der aktuellen Zeit interpretieren.

Wir schreiten weiter, dickhäutig geworden gegen die Widrigkeiten des Lebens, dünnhäutig aber in der Musik, hoch konzentriert im Zusammenspiel und mit einem absolut eigenständigen Sound am Puls unserer Zeit.

Der Bandsound bleibt warm, erdig und dunkel in den vielfarbigen, stimmungsvollen Kompositionen, die oft zwischen ausgeschriebenen und frei improvisierten Passagen hin und herpendeln, das Interplay ist dicht und organisch.

Mit seinem Debut gelingt Jonas Sorgenfrei etwas, was vielen Jazzmusiker: innen ein Leben lang verwehrt bleibt: er schweißt vier Menschen zu einer Einheit zusammen, der man gebannt zuhört und die die internationale Szene aufhorchen lassen wird.

Tracks
1 State of affairs
2 Elephants marching on
3 Life upon a dying star
4 Something familiar
5 Decision maker
6 Sitting above
7 Questioning
8 There they go

Jonas Sorgenfrei „Elephants Marching On“
Unit

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen