Der französische Filmstar Fabienne (Catherine Deneuve) stellt sich in ihrer Autobiographie als fürsorgliche, liebevolle Mutter dar, die sie in den Augen ihre Tochter Lumir (Juliette Binoche) allerdings nie war. Anlässlich der Buchveröffentlichung lässt es sich Lumir nicht nehmen, mitsamt Ehemann und Kind, aus New York nach Paris anzureisen. Alte und neue Konflikte bleiben da nicht aus. Als Fabiennes Assistent seinen Job kündigt, tritt Lumir ungewollt an seine Stelle – und kommt ihrer Mutter dabei so nahe wie schon lange nicht mehr….

Der japanische Regisseur Hirokazu Koreeda gewann 2018 die Goldene Palme bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes für sein Familiendrama „Shoplifters“ und zählt zu den gefragtesten Arthouse-Filmemachern der Gegenwart. In La Vérité vereint er mit Juliette Binoche und Catherine Deneuve zwei Stars des französischen Kinos zum ersten Mal gemeinsam vor der Kamera. La Vérité ist tragikomische Mutter-Tochter-Geschichte über verdrehte Wahrheiten sowie große und kleine Lebenslügen.

Extras
Interview mit Hirokazu Kore-Eda
Making Of
Original Kinotrailer
Deutscher Kinotrailer

La Vérité
FSK 0 J.
ca. 103 Min.
Prokino
Regie: Hirokazu Kore-Eda
Darsteller: Juliette Binoche, Catherine Deneuve, Ethan Hawke, Ludivine Sagnier
Ton: DD 5.1
Deutsch, Französisch
PAL – RC 2

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen