Maria Theresia – Staffel 2

Die zweite Staffel der starbesetzten Event-Serie zeigt den Weg einer faszinierenden Frau zwischen Macht und Krieg, zwischen Ehefrau- und Mutterrolle.

Kaum auf dem Thron, muss Maria Theresia (Stefanie Reinsperger) einen herben Verlust einstecken. Sie hat Schlesien an Friedrich II. verloren, und der scheinbare Waffenstillstand mit Preußen wird nicht lange währen. Überall lauern Feinde und wollen Teile des Reichs erobern. Für ihren Einsatz als Staatsoberhaupt bezahlt sie auch einen persönlichen Preis.

Ihr Ehemann Franz (Vojtech Kotek) wendet sich anderen Frauen zu, und ihre Stiefmutter spielt ihr eigenes Spiel als Komplizin des französischen Königs. Gegen den Willen ihrer Berater sucht sie militärische Unterstützung bei Baron von der Trenck (Philipp Hochmair), der nicht nur durch seinen Wagemut, sondern auch durch seine Grausamkeit und Ungesetzlichkeit einen höchst fragwürdigen Ruf genießt.

In der zweiten Staffel wird Maria Theresia von einer neuen Schauspielerin verkörpert, welche die österreichische Monarchin nicht mehr in der Jugendzeit, sondern als eine Frau in der Blüte ihres Lebens porträtiert. Nach Marie-Luise Stockinger, welche die junge Königin in Staffel 1 spielte, brilliert Stefanie Reinsperger in der neuen Staffel als Maria Theresia.

Maria Theresia – Staffel 2
FSK 12 J.
ca. 200 Min. (2 x 100 Min.)
Polyband
Regie: Robert Dornhelm
Darsteller: Stefanie Reinsperger, Vojtech Kotek, Zuzana Stivinová, Anna Posch
Ton: Dolby Digital 2.0
PAL – RC 2

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen