Mein Date mit der Welt

Was passiert, wenn eine Frau mit Ende 30 ihr altes Leben hinschmeißt, alle Ersparnisse zusammenkratzt und elf Monate alleine auf Weltreise geht – mit einem übergewichtigem Rollkoffer und jeder Menge Zweifel im Gepäck? Antwort: Der innere Kontrollfreak flippt erstmal aus und beruhigt sich dann damit, dass man auch mit drei fetten Spinnen im Zimmer und ohne die Lieblings-Bodylotion überleben kann.

Von Kapstadt bis Hawaii, von Rio bis Tokio: ein atemloser Trip, der von weißen Haien, falschen Ayurveda- Ärzten, kuriosen Zufällen, dem sich-Einlassen-aufs-Leben und so manchem Tinder-Date erzählt. Dass es dabei mitunter zu hormonellen Missverständnissen unterm Regenbogen kommt – Schwamm drüber, Krönchen richten und weiter geht’s! Es gibt so viel Leben zu entdecken.

Autorin
Waltraud Hable
, Jahrgang 1978, ist Journalistin in Wien, hat jahrelang für Frauenmagazine geschrieben und sich als Korrespondentin in Miami und New York City versucht (was schicker klingt, als es tatsächlich war). Ab 18 Grad Außentemperatur ist sie nicht ohne ihre Heizdecke anzutreffen. Weil das kein Zustand ist, träumt sie davon, in dauerhaft warme Gefilde auszuwandern. „Mein Date mit der Welt“ ist ihr erstes Buch.

Mein Date mit der Welt
Autorin: Waltraud Hable
248 Seiten, Broschur
DuMont Reise Verlag
Euro 14,99 (D)
Euro 16,50 (A)
ISBN 978-3-7701-6683-1

Print Friendly, PDF & Email