Los Angeles, 1974: Max Barber (Robert DeNiro) ist Hollywood-Produzent mit Leib und Seele, doch seine Filme sind katastrophale Flops, die niemand sehen will. Als sein letzter Film, von der Presse verrissen wird, hat Max ein Problem: Sein Finanzier Reggie Fontaine (Morgan Freeman) will das geliehene Geld zurück, andernfalls passiert ein Unglück.

Durch einen Zufall kommt Max die zündende Idee: Beim Dreh seines nächsten Filmes will er den Hauptdarsteller um die Ecke bringen und mit der ausbezahlten Versicherungssumme seine Schulden begleichen. Allerdings hat er nicht damit gerechnet, dass sein Star, Duke Montana (Tommy Lee Jones), einfach nicht totzukriegen ist. Max bringt Duke am Filmset in immer gefährlichere Situationen, doch dieser überlebt einen Stunt nach dem anderen. Und dadurch nehmen die Dreharbeiten plötzlich eine Wendung, mit der keiner gerechnet hat…

„Minari“ wurde mit zahlreichen Film- und Festivalpreisen ausgezeichnet, darunter ein Oscar® und ein Golden Globe®. Insgesamt war der Film für sechs Oscars® nominiert – unter anderem in den Hauptkategorien „Bester Film“ und „Beste Regie“.

Minari
FSK 6 J.
111 Min.
Prokino
Regie: Lee Isaac Chung
Darsteller: Steven Yeun, Yeri Han, Yoon Yeo-jeong, Adam Kim, Noel Kate Cho
Ton: DD 5.1
Deutsch, Englisch
RC 2

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen