Mystic Prophecy “Metal Division”

Nach fast 20 Jahren und 10 Studioalben haben Mystic Prophecy in ROAR! Rock Of Angels Records ein neues Zuhause gefunden und kehrt nach dem Erfolg des Coveralbums “Monuments Uncovered” mit einem neuen Heavy Metal – Bulldozer zurück. Massive Riffs und hymnischen Hooks dominieren “Metal Division”.

Auf zum Heavy Metal Pantheon”! Ein Sound von Kriegstrommeln startet das Album. Ein Aufruf zu den Waffen an alle Heavy – Metal Fans, kämpfend vereint in der “Metal Division”. Monströse Gitarrenriffs werden durch Hanno Kerstan’s antreibendes Double Bass – Drumming über den Siedepunkt gebracht. Purer Judas Priest “Painkiller”-Stil! Stürmische, hymnische Rocker treffen auf ausgefeilte, melodische Gitarrenarbeit und leidenschaftlichen Gesang.

Der Song “Curse Of The Slayer” zeigt überwältigende harte Riffs, gegenüber einem äußerst melodischen und eingängigen Refrain. In der Tat ist jeder Song auf “Metal Division” ein solcher Headbanger, dass die Band eigentlich eine Halskrause ins Album packen müsste!

Tracks
1 Metal division
2 Eye to eye
3 Hail to the king
4 Here comes the winter
5 Curse of the slayer
6 Dracula
7 Together we fall
8 Die with the hammer
9 Re-incarnation
10 Mirror of a broken heart
11 Victory is mine

Mystic Prophecy “Metal Division”
ROAR!

Print Friendly, PDF & Email