Perry Rhodan 154: Kodexfieber (Silberband)

Das Jahr 429 Neuer Galaktischer Zeitrechnung: Die Menschen sind in weit voneinander entfernten Regionen des Kosmos in Kämpfe verwickelt, die ihren Horizont eigentlich überschreiten. Zwischen den Kosmokraten und den Chaotarchen drohen sie zerrieben zu werden. Als Perry Rhodan den Konflikt mit den »Hohen Mächten« riskiert, trifft ihn ihr Bann.

Der Terraner wird gezwungen, die heimatliche Milchstraße zu verlassen. Sein Weg führt in die Mächtigkeitsballung Estartu. Diese besteht aus zwölf Galaxien – eigentlich sind sie voller Wunder, doch ihre Bewohner stehen in einem permanenten Konflikt, den die Ewigen Krieger ständig anheizen.

In den fernen Sterneninseln sind bereits Bewohner der Milchstraße unterwegs, die sogenannten Vironauten. Unter ihnen ist Reginald Bull, der älteste Freund Perry Rhodans. Er muss sich dem Kodexfieber stellen, das unter anderem die Vironauten auf unheimliche Weise verändert …

12. Band des Zyklus Chronofossilien

Enthaltene Hefte
Revolte der Ritter
Der Elfahder
Upanishad
Nachricht aus Gruelfin
Kodexfieber

Perry Rhodan 154: Kodexfieber
Autoren: Arndt Ellmer, H. G. Ewers, Kurt Mahr
Bearbeiter: Hubert Haensel
400 Seiten, gebunden
Pabel-Moewig
Euro 21,50 (D)
Euro 22,10 (A)
ISBN 978-3-955-48033-2

Print Friendly, PDF & Email

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen